Was ist der Streckmuskel Hallucis Longus?

Das Streckmuskel hallucis longus ist ein Muskel, der im Fuß ist, der mit einer spezifischen Art Bewegung unterstützt, bekannt als Umstellung. Dieser Muskel wirklich fängt nahe dem Wadenbein an und verlängert abwärts in den Fuß. Zusätzlich zum Erlauben der Umstellung des Fusses, sind einige der anderen speziellen Funktionen des Streckmuskel hallucis longus, in der Verlängerung der grossen Zehe, sowie zu helfen, den Fuß sich in solch eine Richtung hinsichtlich die Zehen haben bewegen zu lassen, auf das Bein zu zeigen.

Es gibt nur einen Muskel im menschlichen Körper, der ist, zurückzuziehen, oder zu verlängern, die grosse Zehe. Dieser Muskel ist das Streckmuskel hallucis longus und er fängt entlang der innersten Oberfläche des Vorderteiles des Wadenbeins an. Das Wadenbein auch gekennzeichnet populär als der Kalbknochen. Das Streckmuskel hallucis longus reist abwärts vom Wadenbein in den Fuß und schließlich erreicht sein Ende an der grossen Zehe.

Dorsiflexion ist der gegebene Ausdruck, wenn das Streckmuskel hallucis longus den Fuß veranlaßt, sich in eine aufwärts Richtung zu bewegen. Umstellung ist, wenn der Fuß in eine innere, sideways Richtung verschoben wird. Außer der Erweiterung der grossen Zehe, werden dorsiflexion und Umstellung durch das Streckmuskel hallucis longus ermöglicht.

Das Nerven-Versorgungsmaterial zum Streckmuskel hallucis longus wird vom peronäalen Nerv zur Verfügung gestellt. Dieser Nerv ist alias der fibular Nerv und er verlängert vom untereren Teil des Beines in den Fuß. Er stellt auch das Nerven-Versorgungsmaterial zu jeder der Zehen zur Verfügung.

Jede der Bewegungen ermöglicht unter Anwendung von dem Streckmuskel hallucis longus ist wichtig. Jedoch ist eine bestimmte Funktion dieses Muskels, als sie hilft im Ambulation oder in der Fähigkeit zu gehen am wahrnehmbarsten. Diese Funktion ist beim Gehen herauf irgendeine Art Schritt, besonders Gruppen der Treppe am wichtigsten. Das Streckmuskel hallucis longus lässt die grosse Zehe sich in eine aufwärts Richtung bewegen, sodass der Fuß in der Lage ist, jede einzelne Treppe während des Kletterns zu löschen.

Übungen wie Zeheerhöhungen sind häufig vorteilhaft, wenn man den Streckmuskel hallucis longus Muskel verstärkt. Schienbeinausdehnungen werden auch verwendet, um in der Bewegung dieses Muskels zu helfen. Wenn dieser Muskel schwach wird, oder wenn die umgebenden Sehnen verletzt oder entflammt werden, wird ärztliche Behandlung häufig angefordert. Ein Doktor, der auf Sportmedizin sich spezialisiert, ist häufig das Beste ausgerüstet, um diese spezifischen Arten von Verletzungen zu behandeln.