Was ist der Streckmuskel Indicis?

Die Streckmuskel indicis ist ein Muskel, der im hinteren Fach des Unterarms gelegen ist. Es gilt als einen äußeren Muskel der Hand dadurch, dass es im Unterarm aber in den Taten auf einer Verbindung in der Hand aufgestellt wird. Spezifisch ist dieser Muskel für Verlängerung verantwortlich, oder des Zeigefingers zurück geraderichten, obwohl, weil es die Handgelenkverbindung kreuzt, sie auch andere Unterarmunterstützt Muskeln, wenn sie das Handgelenk verlängern, oder es verbiegen, damit die dorsale Seite der Hand dem Unterarm sich nähert.

Gefunden auf der hinteren Seite des Unterarms - die gleiche Seite wie die Rückseite der Hand - die Streckmuskel indicis nestled tief im Arm zwischen dem Elleknochen und dem Streckmuskel pollicis longus, das den Daumen verlängert. Wie die anderen Muskeln, die hier gelegen sind, ist es, straplike Muskel ein langes, der die Durchläufe parallel zum Unterarm. Entstehend auf dem niedrigeren Drittel der Elle auf seiner hinteren Oberfläche, laufen die Fasern der Streckmuskel indicis am Handgelenk zusammen, um eine Sehne zu bilden, die das Handgelenk oder die radiocarpal Verbindung kreuzt.

Gerade tief laufend bis eine der vier Sehnen des Streckmuskel digitorum Muskels, der die zwei interphalangeal Verbindungen in jedem der vier Finger verlängert, setzt die Sehne der Streckmuskel indicis dann auf der Rückseite der proximalen, mittleren und distalen Phalanges, die drei Knochen im Zeigefinger ein, um zu bilden was als die Streckmuskelhaube bekannt. Die Streckmuskelhaube ist eine Art Aponeurosis, eine ausgedehnte Expansion der sehnigen Fasern, die die dorsale Oberfläche dieser Knochen überspannt und eine Verlängerung der Sehnen der indicis und des Streckmuskel digitorum ist. Durch dieses Zubehör zum Finger, können die Muskeln nach mehrfachen Verbindungen als einmal handeln und den gesamten Finger verlängern, bis er eine gerade Geraden bildet.

Wie viele der Streckmuskelmuskeln des Unterarms, handelt die Streckmuskel indicis nicht gerade nach den Fingerverbindungen aber einerseits und den Handgelenkverbindungen. Seit seiner Sehne kreuzt die metacarpophalangeal Verbindung an der Unterseite des Zeigefingers, die Artikulation zwischen der zweiten proximalen Phalanxe und an zweiter Stelle metacarpal in der Hand, die als großer Knöchel sichtbar ist, wenn sie eine Faust, sie verlängert diese Verbindung außerdem herstellt. Zusätzlich da sie das Handgelenk oder die radiocarpal Verbindung Spiele dieses Muskels eine kleine Rolle kreuzt, wenn sie das Handgelenk verlängern, obwohl Handgelenkverlängerung groß das Resultat der Kontraktionen der Streckmuskel Carpi radialis und der Streckmuskel Carpi ulnaris Muskeln im Unterarm ist.

<