Was ist der Tibial Nerv?

Der tibial Nerv ist eine Niederlassung des sciatic Nervs, der im niedrigeren rückseitigen beginnt und auf die Beine verlängert. Eine seiner Funktionen ist, die Signale zu übermitteln, die auf Bewegung und Empfindung zum untereren Bein und zu den Füßen bezogen werden. Manchmal kann dieser Nerv Schaden unter einer Verletzung oder spezifischen Gesundheitszuständen leiden und kann zu Symptome wie Nervenschmerz und Bewegungsschwierigkeit führen. Nach der Diagnose der Grundes der Nervenfunktionsstörung, empfiehlt der Doktor passende Behandlung, um Symptome zu entlasten und patient’s Mobilität zu verbessern.

Der tibial Nerv ist eine Abzweigung des sciatic Nervs und der Kurse hinunter das Bein entlang der Rückseite der Knieverbindung. Er belebt oder liefert Nervenanschlüsse zum Kalb und untereren zu den Beinmuskeln, die in den Tätigkeiten wie Gehen, Stellung, Laufen und Springen benutzt werden. Nachher geht er zum Knöchel und dann zum Fuß über, in dem er sich aufspaltet, um die Mittel- und seitlichen plantar Nerven zu bilden.

Normalerweise wird der tibial Nerv in einer Schicht eingeschlossen, die als die Myelinhülle benannt wird. Diese Hülle besteht aus Proteinen und Fetten. Sie erleichtert schnelles Getriebe von Antrieben durch die Nervenzellen.

Da der tibial Nerv die Signale leitet, die in Empfindung und in Bewegung des Beines und des Fusses mit einbezogen werden, kann Schaden des Nervs diese Funktionen auswirken. Das Stören des Nervs wird betrachtet, eine Art Zusatzneuropathie zu sein. Der Nerv kann den Schaden wegen eines Bruchs oder eines Traumas des Knies oder des untereren Beines erleiden. In einigen Fällen konnte der Nerv Druck von einem Tumor oder von einer Zyste in der niedrigeren Beinregion unterworfen werden.

Tarsal Tunnelsyndrom, das ein Kummer des Fusses ist, konnte aus Kompression des tibial Nervs resultieren, der in einem begrenzten Raum auf dem inneren Teil des Knöchels gelegen ist. Manchmal konnte das Arbeiten des Nervs an bestimmten Krankheiten betroffenes liegen. Zum Beispiel ist Diabetes eine der Störungen, die Nervenschaden verursachen können.

Schaden kann in der Myelinhülle des Nervs oder in der Nervenzelle auch auftreten. Schaden zum tibial Nerv kann das Getriebe von Antrieben hindern. Er könnte die Schmerz, Betäubung oder eine Prickelnempfindung im Fuß verursachen. Der Patient kann Debility im Knie- oder Fußbereich erfahren und das Mühegehen haben. Der Grad des Verlustes der Bewegung oder der Empfindung hängt von der Schwierigkeit des Nervenschadens ab.

Gewöhnlich kann ein Doktor eine körperliche Prüfung durchführen, die Symptome betrachten und Tests fordern, um Nervenschaden zu bestimmen. Der Doktor kann Behandlung abhängig von dem Grund für die Beeinträchtigung des Nervs anzeigen. Die vorgeschriebene Behandlung konnte Medikation umfassen, um die Nervenschmerz zu erleichtern. Manchmal können körperliche Therapie und Beschäftigungstherapie geraten werden.

Leute, die urinausscheidende Dringlichkeit oder Incontinence erfahren, sind manchmal empfohlene tibial Nervenanregungbehandlung. Gewöhnlich bezieht dieses Verfahren den Gebrauch von elektrischer Niederfrequenzanregung auf dem tibial Nerv über den Knöchel mit ein, der der Reihe nach die impluses zu einem Satz Nerven übermittelt, die Blasenfunktion steuern. Dieses Verfahren kann im doctor’s Büro durchgeführt werden und könnte die mit overactive Blasenproblemen fördern.