Was ist der Tunica Albuginea?

Das Tunica albuginea ist ein Bindegewebe oder ein faserartiger Umschlag, die in der Penis gelegen sind. Es ist ein wesentlicher Bestandteil des männlichen Wiedergabesystems und, durch Verlängerung, des genito-urinären Systems, das die Wiedergabe und die urinausscheidenden Systeme enthält. Dieser anatomische Ausdruck ist vom lateinischen Ursprung. „Tunica“ bedeutet „Bedeckung“ oder „Mantel.“ Dieses bezieht sich der auf dichten Tunica albugineas, weißer Membranschicht, die aus Bündeln des verschachtelten Gewebes besteht. „Albuginea“ bedeutet „Weiß,“ wie im weißen Teil eines Eies, das das Albumen genannt wird.

Das Tunica albuginea umfaßt ein Teil der Penis, die das Korpora cavernosa genannt wird. Dieses ist ein schwammiger Raum, der die Menge des Bluts erfordert für das Erzielen einer Aufrichtung einschließt, ein Zustand, der für sexuellen Verkehr notwendig ist. Das Arbeiten mit dem Korpora cavernosa ist Binde des Dollars, die das Blut zusammendrückt, das durch die tiefe dorsale Ader der Penis reist, die unter ihm gelegen ist. Dieses Gewebe ist folglich für das Beibehalten der Aufrichtung ermöglicht durch das Tunica albuginea verantwortlich. Binde des Dollars, die nach dem amerikanischen Zivilc$krieg-ära plastischer Chirurg Gurdon Dollar genannt wird, tritt wirklich als der Umschlag des Tunica albuginea auf.

Die Penis ist nicht der einzige Körperteil mit dem Tunica albuginea Gewebe. Seine verbindende Struktur, der Testikel, hat auch diese faserartige Bedeckung. In diesem Fall jedoch ist sie von einer blau-weißen Farbe eher als eine ausschließlich weiße Farbe. Sie wird durch die Tunica vaginalis bedeckt, die eine Membrane ist, die über die Frontseite und die Seiten des Testikels erweitert. Sie nicht bedeckt jedoch das Tunica albuginea am Epididymis, der ein schlanker Schlauch des männlichen spermatic Luftschachtsystems des reproduktiven Organs ist. Sie ist auch am hinteren Rand des Testikels abwesend, der ist, wo die spermatic Behälter das Organ eintragen.

Die innere Schicht des Tunica albuginea Testikels wird durch das Tunica vasculosa umfaßt. Dieses ist die Gefäßschicht dieses Teils der Penis, so genannt, weil es ein Netz der Blutgefäße hat. Es wird zusammen durch eine lose, empfindliche und schwammige Substanz gesprungen, die areolar Gewebe genannt wird.

Zusätzlich wird das Tunica albuginea nicht auf das männliche Wiedergabesystem eingeschränkt. Die Eierstöcke des weiblichen Fortpflanzungszyklus hat das Gewebe in den starken Anwendungen und besteht aus kurzen Fasern mit Spindel-wie Zellen. Das Gewebe wird mit Keimepithel bedeckt, das gebildet von den Zellen ein einlagiges ist, die wie Würfel und die Öffnung der großen, Bereich-geformten Kerne geformt werden.

?>