Was ist der US Attorney General?

Der US Attorney General ist der Hauptberater für die Vereinigten Staaten. Er oder sie werden vom Präsident der US ernannt und sind ein Teil des Präsidentenschrankes. Sowie Sein Hauptberater für die Regierung, handhabt der US Attorney General auch und führt das US-Justizministerium.

Der Attorney General muss der Exekutive der Regierung betreffend Rechtssachen sowie die Ausführung des Justizministeriums raten. Er oder sie stellen auch die Regierung in den Rechtssachen dar, die zum Höchsten Gericht geholt werden. Wenn die Angelegenheit nicht als sehr groß wichtig gilt, kann der Attorney General den US-Generalstaatsanwalt beauftragen, Rechtssachen vor dem Gericht zu argumentieren.

Mitglieder des Schrankes werden nicht vom Beschließen der privaten Rechtsanwälte, um ihnen Rat anzubieten abgehalten. Tatsächlich können irgendwelche der Niederlassungen der Regierung oder der einzelnen Abteilung den Rat eines privaten Rechtsanwalts erbitten. Jedoch kann dieser Rechtsanwalt nicht für sie vor dem Höchsten Gericht argumentieren. Diese bleibt die Position entweder des Attorney General oder des Generalstaatsanwalts.

Der US-Kongreß verursachte die Position von US Attorney General 1789. Der erste Attorney General, Edmund Randolph, Präsident George Washington von 1789-1784 gedient. Zuerst war die Position, die Regierung im Höchsten Gericht nur darzustellen und den Präsident und seine Kabinettsmitgliedas zu beraten. Die Ausführung des Justizministeriums wurde nicht der Rolle des Attorney General bis 1870 hinzugefügt. Das Justizministerium wurde nicht bis diese Zeit verursacht.

Da der Präsident den Attorney General ernennt, normalerweise beendet seine oder Position, wenn die Verwaltung zu einem anderen Präsident ändert. So dienen die meisten Generalstaatsanwälte einen Ausdruck nicht mehr als acht Jahre.

Dies galt für den Attorney General früh in den frühen Jahren nach der Kreation der US-Regierung weniger. William Wirt diente als Attorney General für James Monroe und John Quincy Adams in einem Ausdruck, der 12 Jahre dauerte.

Die erste Frau, zum als Attorney General zu dienen, war Janet reno, ernannt vom Präsident Bill Clinton. Sie diente die Clinton-Administration von Anfang bis Ende. Der erste hispanische ernannt zu werden Attorney General war Alberto Gonzales durch Präsident George W. Bush und ersetzte John Ashcroft 2005.

Krebs des bladder’s urothelium kann mit einigen Formen der Krebstherapie, einschließlich chirurgischen Abbau eines Krebstumors behandelt werden. Einige Chirurgen benutzen ein cystoscope, um weg zu brennen oder einen Krebstumor zu entfernen. Vorgerückte Blasenkrebskästen können mit teilweisem oder chirurgischem totalabbau der Blase behandelt werden. Chirurgen verursachen gewöhnlich neue Mittel, damit Urin von einem patient’s Körper weggetrieben werden kann, nachdem die gesamte Blase entfernt worden ist. Andere Behandlungen für urothelial Krebs der Blase können Chemotherapie- oder Strahlentherapie umfassen, die Krebstumorzellen tötet.