Was ist der Unterschied zwischen Arterien und Adern?

Arterien und Adern sind die Teile des Kreislaufsystem, die Blut zwischen dem Herzen, den Lungen und allen weiteren Bereichen des Körpers tragen. Während sie beide Blut tragen, haben sie viel sonst nicht gemeinsam. Arterien und Adern werden vom ein wenig unterschiedlichen Gewebe hergestellt, jedes durchführende bestimmte Funktionen auf eine fachkundige Art. Der erste und meiste wichtige Unterschied zwischen den zwei ist, dass alle Arterien Blut weg von dem Herzen tragen, und alle Adern tragen Blut zum Herzen von nebensächlichen Bereichen. Die meisten Arterien tragen oxydiertes Blut, und die meisten Adern tragen De-oxydiertes Blut.

Arterielles Gewebe ist auf eine Art, sie zu bilden besonders entsprochen zur schnellen und leistungsfähigen Anlieferung des Bluts entworfen und spezialisiert, das den Sauerstoff trägt, der für das Arbeiten jeder körperlichen Zelle wesentlich ist. Die äußere Schicht einer Arterie wird vom Bindegewebe gebildet, das die muskulöse mittlere Schicht umfaßt. Diese Muskeln schließen zwischen Herzschläge auf solch eine zuverlässige Art Vertrag ab, die, wenn wir unseren Impuls nehmen, wir nicht wirklich unserem Herzschlag an sich glauben, aber arterielle Muskelkontraktion anstatt.

Über dem arteriellen Muskel hinaus ist die innerste Schicht, gebildet von den glatten endothelial Zellen. Diese Zellen werden spezialisiert, um eine glatte Bahn zur Verfügung zu stellen, damit Blut durchfließt. Dieser Bereich der Zellen ist auch, was beschädigt und gekompromittiert über der Lebenszeit einer Person werden können und führt zu zwei gemeinsame Sachen des Todes, nämlich Herzinfarkt und Anschlag.

Adern haben eine andere Struktur und eine Funktion von den Arterien. Adern sind sehr flexibel und stürzen ein, wenn sie nicht mit Blut gefüllt werden. Sie tragen De-oxydiertes Blut, normalerweise Reiche im Kohlendioxyd, in Richtung zu den Lungen, um Sauerstoff zu empfangen. Nachdem Blut oxydiert ist, tragen andere Adern es zum Herzen, in dem es in Arterien gepumpt wird. Die Schichten des Adergewebes sind irgendwie denen der Arterien ähnlich, obgleich der Muskel nicht Vertrag abschließt, wie arterieller Muskel tut.

Während die Position der Arterien von persönlichem sehr ähnlich ist, ist dieses nicht soviel der Fall mit Adern, die grössere Veränderlichkeit haben. Adern, anders als Arterien, werden als Zugangspunkte zum Blutstrom im medizinischen Feld, wie benutzt, wenn eine Person Medizin oder Flüssigkeiten direkt in den Blutstrom empfängt oder wenn Blut gezeichnet wird. Weil Adern nicht Vertrag abschließen, wie Arterien tun, gibt es die Ventile, die in den Adern vorhanden sind, die Durchblutung halten zu gehen in nur einer Richtung. Ohne diese Ventile würde Schwerkraft schnell Lache des Bluts auch in den Extremitäten verursachen, verursachen würde Verletzung oder am allerwenigsten hindert die Leistungsfähigkeit des Systems.