Was ist der Unterschied zwischen dem Pankreas und der Milz?

Das Pankreas und die Milz sind die wichtigen körperlichen Organe, die innerhalb des oberen Segments des Unterleibs gefunden werden. Über diesen grundlegenden Ähnlichkeiten hinaus jedoch sind das Pankreas und die Milz in der Funktion, im Aufbau und im Aussehen ziemlich unterschiedlich. Das Pankreas produziert Enzyme und Hormone, die Verdauung unterstützen und helfen, Blutzucker zu regulieren. Es ist in der Form länglich und besteht zwei Arten Zellenblöcke, bekannt als Einzelbeerchen und kleine Inseln von Langerhans. Als Teil des Lymphsystems entfernen die Bohne-geformten Milzhilfen Abfall vom Blut und kämpfen Infektion und werden hauptsächlich von zwei Arten Gewebe gebildet, bekannt als rote Masse und weiße Masse.

Einer der bedeutendsten Unterschiede zwischen dem Pankreas und der Milz ist ihre jeweilige Funktion. Die zwei Hauptjobs des Pankreas sind die Produktion der Hormone Glucagon, Insulin und Somatostatin und die Fertigung der verdauungsfördernden Enzyme. Diese pankreatischen Hormone nehmen die wichtige Aufgabe des Regulierens der blood’s Zuckerniveaus wahr. Die Enzyme, die durch das Pankreas produziert werden, werden zum kleinen Darm und zum Gallenweg geschickt, in dem sie Verdauung unterstützen, indem sie Kohlenhydrate, Säuren, Proteine und Fette und das Neutralisieren der Magensäure aufgliedern.

Trotz seiner nächsten Nähe zum Pankreas, ist der spleen’s Job zu dem seines Nachbars ziemlich unterschiedlich. Dieses Abdominal- Organ ist ein Teil des Lymphsystems, das die body’s flüssige Balance reguliert und Kampfinfektion hilft. Als Teil dieses Lymphsystems hilft die Milz Abfall des Filters vom Blut und schickt auch die weißen Blutzellen, die zum Umgeben und zum Zerstören der fremden Körper wie Viren im Blut fähig sind.

Das Pankreas und die Milz sind auch im Aussehen und im Aufbau eindeutig. Im Allgemeinen ist das Pankreas herum 6 Zoll (15.24 cm) in der Länge, mit einer länglichen Form, die an seinem oberen Ende zugespitzt wird. In den meisten Fällen besteht es zwei eindeutige Arten Zellenblöcke, bekannt als Einzelbeerchenblöcke und kleine Inseln von Langerhans. Diese Einzelbeerchenblöcke stellen die pankreatischen Enzyme her, während die kleinen Inseln von Langerhans die pankreatischen Hormone produzieren.

Andererseits ist die Milz ein Bohne-geformtes Organ, das ungefähr 4 Zoll (10.16 cm) in der Länge ist. Sie besteht hauptsächlich aus zwei Arten Gewebe, bekannt als rote Masse und weiße Masse. Diese so genannte rote Masse arbeitet, um Abfälle vom Blut zu entfernen, während die weiße Masse fremde Körper, wie Viren herstellt und schickt weiße Blutzellen, die ermitteln und zerstört, die den Blutstrom eingedrungen haben.