Was ist der Unterschied zwischen den roten und weißen Blutzellen?

Rote Blutzellen und weiße Blutzellen sind im Wesentlichen vollständig unterschiedlich. Während beide für das korrekte Arbeiten des Körpers notwendig sind, haben sie jede einzigartige Rollen. Rote Blutzellen tragen Sauerstoff, während weiße Zellen nicht tun, z.B. Rote Blutzellen in den Menschen haben nicht Kerne, während weiße Zellen tun.

Die roten Blutzellen, auch genannt Erythrozyte, sind für die charakteristische Farbe unseres Bluts verantwortlich. Sie sind für Kohlendioxyd von unserem Blut aufheben und für das Transportieren des Sauerstoffes verantwortlich. Der wesentliche Bestandteil der roten Blutzellen ist Hämoglobin, das Sauerstoff halten kann, also die Zellen um den Körper dann transportieren können. Dieser Prozess ist, was dem Körper Energie gibt, die erklärt, warum Leute, die unter Anämie leiden - rote Blutzellen des niedrigen Zählimpulses - müde und schläfrig häufig sich fühlen. Ein hoher Zählimpuls rote Blutzellen ist selten, aber er kann geschehen. Ursachen umfassen Nierekrankheit, Dehydratisierung, Gebrauch des aufbauenden Steroids und Lungenfibrosis. Die Leute, die unter einem hohen Zählimpuls roten Blutzellen normalerweise leiden, haben Zirkulation gehindert und an einem hohen Risiko für Herzkrankheit sind.

Während Blutzellen oder Leukozyten einerseits für fremde Organismen des Fighting hauptsächlich verantwortlich sind, die den Körper eintragen. Dieses schließt alles von der bakteriellen und parasitschen Infektion zur allergischen Antwort mit ein. T-cells, eine Form der weißen Blutzellen, sind die, die stoppen, in Anwesenheit einer HIV-Infektion richtig zu arbeiten. Eine Überproduktion der weißen Blutzellen kann zu Leukämie führen. Einerseits können bestimmte Medikationen, wie Clozapine®, verwendet in der Psychiatrie, die Zahl weißen Zellen erheblich verringern.

Es gibt ungefähr 5 Million rote Blutzellen in jedem Kubikmillimeter Blut; es gibt nur 3.000 - 7.000 weiße Blutzellen in der selben Menge des Bluts. Rote Blutzellen haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 120 Tagen, während weiße Zellen ein Maximum von vier Tagen leben.

Rote Blutzellen haben eine Kreisform, die einer flachen Schüssel ähnelt, aber sie können sich verformen, ohne zur Pressung durch kleinere Räume wenn notwendig zu brechen. Weiße Blutzellen haben verschiedene Formen, abhängig von ihrer Funktion. Während sie leicht multiplizieren können, verformen sich sie nicht.

den werden. Rezessionen neigen, kürzer zu sein, da die Wirtschaft schneller zurückgewinnt, da nicht so viel Wert verloren ist. Tiefstand kann Zeitdauer sein und eine Dekade oder mehr in der Gesamtmenge dauern. Rezession und Tiefstand können aufgrund von Änderungen in den Markt- und Geschäftsphilosophien auch unterschieden werden. Dauerhafte Verschiebungen können während eines Tiefstands auch gesehen werden. Mehr Leute können auf der Arbeit aufgeben völlig wegen der verlängerten Arbeitslosigkeit und Geschäfte können ihre Praxis anpassen, um Leuten mit verringerter Kaufkraft zu bieten. Tiefstand kann in alles von den Veränderungen der verpackengrößen zu der Schwierigkeit hin reflektiert werden, die hinunter Regierungsschulden zahlt.