Was ist der Utricle?

Der Utricle ist eins von zwei otolith Organen innerhalb des Gehörganges, das andere Sein das saccule. Otolith Organe sind in der Lage, Gravitationsänderungen und lineare Beschleunigung abzufragen, die von der Bewegung in einer geraden Geraden kommt. Benannte auch den Utriculus, der Utricle besetzt das knöcherne Labyrinth des Innenohrs, nestled zwischen der Schnecke und den halbkreisförmigen Kanälen.

Otolithic Organe ermitteln Bewegung abhängig von ihrer Lagebestimmung. Tiere oder Menschen ohne otolithic Organe sind imbalanced. Der Utricle ermittelt Bewegung auf der Horizontalebene des Kopfes, und das saccule ermittelt vertikale Bewegung.

Der Utricle besteht aus einer Masse der kleinen kalkhaltigen Steine, die in den Haarzellen bedeckt werden, die in einer jelly-like Substanz eingebettet werden, welche die kalkhaltigen Steine enthält. Diese Haarzellen werden an das Nervensystem durch vestibuläre Abteilungsfasern des Gehörnervs angeschlossen, wenn jede Haarzelle an eine Faser angeschlossen ist. Während die Steine von der Bewegung sich beschleunigen, wird eine Kraft auf den Haarzellen ausgeübt. Wenn die Haarzellen die Kraft von den beweglichen Steinen ermitteln, wird ein Signal zum Gehirn durch den vestibulären Nerv geschickt, der das Gehirn alarmiert, dass Bewegung auftritt.

Otolithic Organe sind abhängig von Schwerkraft und weil Schwerkraft immer die otoliths in Richtung zum Boden zieht, einer Änderung in der Lagebestimmung ändert die Richtung, in der die otoliths ziehen. Dieses verursacht eine andere Anregung zu den Haarzellen, die dann verschiedene Nervenimpulse zum Gehirn schicken. Es ist durch dieses, dass der Utricle ständig über die Lagebestimmung des Kopfes berichtet. Die Informationen, die vom Utricle zum Gehirn geschickt wird, wenn das Arbeiten in Verbindung mit Informationen von den Muskeln, auch die Gesamtposition des vollständigen Körpers anzeigt. Deshalb sogar ist eine mit verbundenen Augenperson in der Lage, diese genaue Position innerhalb eines Raumes jedes Teils seines oder Körpers zu ermitteln.

Bestimmte Beschwerden können den Utricle beschädigen und eine Ungleichheit in afflicted Personen verursachen. Diese Störungen können vom Schaden der Gehörgang-, Peripherie- oder Brainstemstörungen, der psychiatrischen Störungen und der kortikalen vestibulären Störungen kommen. Probleme können mit bestimmten Krankheiten wie Menieres Krankheit, akustischem Neuroma, Anschlägen und Ergreifungen auch entstehen, die die vestibuläre Rinde miteinbeziehen.

Menieres Krankheit beeinflußt das saccule und den Utricle und veranlaßt die saccule Wand, viel Verdünner als die utricular Wand zu sein. Wenn dieses geschieht, wächst das saccule größer als der Utricle und verursacht einen Verlust der Funktion zum Utricle. Akustischer Neuroma trennt den Utricle vom Gehirn, das die Nervenimpulse stört, die durch den Utricle während der Bewegung gesendet werden. Wenn eine Person einen Anschlag erleidet, der die vestibuläre Rinde mit einbezieht, konnte die Welt scheinen, gedreht gedreht zu werden, und er oder sie konnten unter einigen Formen der Umstellungillusionen leiden, die scheinen, die Sichtmittellinie zu kippen.