Was ist der Zweck Thymusdrüse-Gewebe?

Die Thymusdrüsedrüse ist ein graulich-rosafarbenes, bi-lobed Organ, das im Kasten hinter der Brustplatte und vor dem Herzen gelegen ist. Mit einbezogen in das Immunsystem, ist die Primärfunktion der Thymusdrüsedrüse, die fachkundigen weißen Blutzellen zu produzieren, die T-Lymphozyten genannt werden. Die T-Lymphozyten sind für Fightingviren, Tumoren und Fremdmaterialien im Körper groß verantwortlich. Während dieses Prozesses wandelt das Thymusdrüsegewebe die Stammzellen um, die vom Knochenmark in thymocytes, unreife T-Lymphozyten abgeleitet werden und programmiert sie für zentrale Toleranz. Zentrale Toleranz bedeutet, dass die immunen Zellen nicht zu den body’s andere Zellen und Gewebe, ein kritischer Faktor in der Verhinderung des self-induced immunen Schadens oder Autoimmunität reagieren.

Klinische Studien decken auf, dass Tiere ohne Thymusdrüsegewebe immunologisch in einer in beträchtlichem Ausmaß unterschiedlichen Art als Tiere mit normalem Thymusdrüsegewebe reagieren. Wenn die Thymusdrüsedrüse vor Geburt extrahiert wird, haben die Tiere bemerkenswert wenig Kapazität, immune Antworten anzubringen. Sie sind anfälliger als normale Tiere für alle Arten Infektion. Diese Tiere lassen Transplantationen des fremden Gewebes ohne irgendein Zeichen der Ablehnung, ein Zeichen zu, dass sie nicht die Fähigkeit haben, fremdes Gewebe zu kennzeichnen. Tiere ohne Thymusdrüsegewebe entwickeln auch Krebs bereitwillig als ihre normalen Gegenstücke.

Die Thymusdrüse wiegt ungefähr 15 Gramm (0.033 Pfund) an der Geburt. Sie fährt fort, während der frühen Kindheit zu wachsen und heraus übersteigt an ungefähr 35 Gramm (0.077 Pfund) an der Pubertät. Danach fängt das Thymusdrüsegewebe an zu schrumpfen, groß im Laufe der Zeit ersetzt durch fetthaltiges Gewebe. Durch das Alter von 75, wiegt das Thymusdrüsegewebe nur ungefähr sechs Gramm (0.013 Pfund). Atrophie des Thymusdrüsegewebes mit Alter erklärt teilweise die gehinderte immune Funktion und das erhöhte Risiko des Krebses in den älteren Personen.

Früher Abbau der Thymusdrüsedrüse, eine Technik benannte thymectomy, ergibt vorzeitiges Altern. Kardiovaskuläre Chirurgen führen ein thymectomy durch, um zum Herzen für Herzchirurgie Zutritt zu erhalten. Thymusdrüse Krebs oder Myasthenia gravis können dieses Verfahren auch erfordern. Während der fötalen Entwicklung produziert das Thymusdrüsegewebe eine ausreichende Anzahl von T-cells, also das thymectomy, nachdem Geburt nicht einen ungeregelten T-zelligen Mangel verursacht.

Autoimmunkrankheite treten auf, wenn die immunen Zellen des Körpers gegen die normalen Körpergewebe reagieren. Diese Krankheiten ordnen unter den 10 häufigsten Todesursachen in den älteren Personen. Autoimmunität verursacht ungefähr 80 verschiedene Bedingungen. In einigen dieser Krankheiten, wie Myasthenia gravis, ist die Thymusdrüsedrüse geschwollen und hyperaktiv. Die Ausdehnung von Autoimmunkrankheiten erhöht sich mit Alter.

Immuner Mangel ist eine Situation, in der die body’s Fähigkeit, Infektion zu kämpfen begrenzt oder nicht vorhanden ist. Kinderärzte beschäftigen mehr als 80 verschiedene Primärimmunodeficiencystörungen, von denen viele eine Abweichung in der T-Lymphozyte Funktion produzieren. Behandlung für Immunodeficiency kann langfristige Antibiotika, Infusionen der Antikörper oder Knochenmarktransplantationen umfassen. Virus des menschlichen Immunodeficiency (HIV) ist ein Virus, das direkt die verteilenden T-Lymphozyten und die thymocytes in der Thymusdrüsedrüse in Angriff nimmt.