Was ist der brachiale Plexus?

Der brachiale Plexus ist eine Gruppierung der Nerven, die an den Dorn angeschlossen wird. Dieses Netz der Nerven fängt an der Region des Dorns an, der an den rückseitigen Bereich des Ansatzes anschließt. Die Ansammlung der Nerven läuft dann durch die Achselhöhle jedes Armes, in dem der brachiale Plexus mit den Nerven im oberen Teil des Armes arbeitet, um Bewegung des Gliedes zu handhaben.

Wenn eine Art Verletzung des brachialen Plexus stattfindet, beeinflußt der Schaden nicht nur die Funktion dieses Netzes der Nerven, aber auch die Ansammlungen der Nerven, die Antriebe vom Plexus empfangen. Dies heißt, dass Bereiche wie die Hände, die Arme und die Schultern alle Erfahrung irgendeine Art der Abnahme am Gefühl und an der Mobilität werden, abhängig von dem Umfang einer Verletzungen des brachialen Plexus. In den verhältnismäßig kleinen Situationen sein können etwas Betäubung und vielleicht eine kleine Menge Schmerz. Wenn streng, wird Schaden gestützt, es gibt eine Wahrscheinlichkeit der temporären oder sogar dauerhaften Paralyse.

Eins der allgemeineren Beispiele einer Verletzung des brachialen Nervennetzes findet während des Prozesses der Geburt statt. Während das Baby durch den Geburtskanal überschreitet, kann es etwas Zusammenziehung geben dieser zusätzliche Druck der Plätze auf den Schultern des Kindes. Wenn dieses geschieht, kann der brachiale Plexus ausgedehnt werden und vielleicht zerrissen werden. Glücklicherweise heilt der Schaden normalerweise eigenständig oder erfordert ein minimal Invasionsverfahren, das Problem zu beheben, und das Kind trägt keine dauerhafte Verletzung.

Fachärzte neigen, die verschiedenen Verletzungen einzustufen, die den brachialen Plexus in vier Gruppen oder in Kategorien mit einbeziehen. Neurapraxia wird verwendet, um Situationen zu kennzeichnen, in denen es etwas Schaden gibt, der vom Ausdehnen gestützt wird, aber keine Risse haben sich entwickelt. Betrachtete die allgemeinste Form der Verletzung zum Plexus, es ist auch das einfachste, normalerweise mit der Lieferung der Medikation für die Schmerz zu behandeln, während der Körper natürlich heilt.

Neuroma ist ein ernsteres Problem und bezieht die Anordnung des Narbegewebes um den verletzten Bereich mit ein. Das Narbegewebe kann zusätzlichen Wert auf das Netz der Nerven, mit dem Ergebnis der Probleme wie Betäubung oder der scharfen Stösse der Schmerz gelegentlich setzen. Das Narbegewebe durch chirurgische Mittel zu entfernen ist manchmal die beste Behandlung für Neuroma.

Mit einem Abbruch hat die allgemeine Anatomie des brachialen Plexus irgendeine Art des Risses, aber nicht eine gestützt, die das Trennen der Nervengruppe vom spinalen Anschluss ergeben hat. Chirurgie ist die einzige Lösung mit Schaden dieser Art und wird normalerweise schnelle Entlastung liefern, da das Schwellen anfängt nachzulassen.

Die strengste Art der Verletzung des brachialen Plexus bekannt als Avulsion. Wenn ein Avulsion anwesend ist, ist der Anschluss zum Dorn, häufig durch den Plexus weg zerreißen getrennt worden. Wie mit einem Abbruch, erfordert Avulsion chirurgische Intervention, das Nervennetz zum Dorn wieder anzuschließen und das Gefühl und die Mobilität langsam zurückgehen zu lassen.