Was ist der entzündliche Prozess?

Wenn der Körper durch Mikroben oder eine bakterielle Infektion eingedrungen wird, reagiert das body’s Immunsystem auf es, indem es Antikörper herstellt und weiße Blutzellen sendet, um die Mikroben oder die Infektion zu kämpfen. Da das Immunsystem auf den eindringenden Krankheitserreger einwirkt, läuft der Infektionaufstellungsort den entzündlichen Prozess durch. Dieser Prozess schwankt, abhängig von Bereich, der betroffen ist. Er normalerweise besteht einer Verletzungsantwort, einer immunen Antwort, dem Gewebeheilen und aus Wundreparatur.

Da der Körper bakterielles oder körperliches Trauma durchläuft, reagiert er sofort, indem er weiße Blutzellen zum Bereich schickt. Produziert in den Lymphknoten und im Knochenmark, werden weiße Blutzellen in den Blutstrom freigegeben und verschlingen und schlachten die eindringenden Krankheitserreger aus. Als Teil des entzündlichen Prozesses wird der beschränkte Bereich normalerweise Tender und besonders Wunde. Wenn das Trauma auf der Haut ist, dann ist der Bereich auch für Entfärbung anfällig.

Der entzündliche Prozess wird nah mit dem Immunsystem verbunden. Das Immunsystem weitet die Blutgefäße und zwingt Blut, das mit Sauerstoff und weißen Blutzellen reich ist, den Traumabereich zu umgeben. Entzündung ist die Ansammlung der weißen Blutzellen, da sie den eindringenden Krankheitserreger umgeben und töten.

Blutnormalerweise gerinnen tritt während des Entzündungprozesses auf. Das Gerinnen ist die body’s Weise der Hinderung der gebrochenen Blutgefäße an ununterbrochen spuckendem Blut. Als der Klumpen bildet sich um den Traumabereich, fängt Plättchen und Fibrin an sich zu bilden und anzusammeln. Das Fibrin fungiert wie ein organisches Ineinander greifen und langsam heilt den Traumabereich mit gesunden Zellen.

Da der Traumabereich heilt, es einen bestimmten Betrag pus geben wird. Das pus ist eine Ansammlung tote Zellen vom eindringenden Krankheitserreger sowie die Zellen, die durch das Immunsystem produziert werden. Etwas Schwellen normalerweise tritt während des entzündlichen Prozesses auf. Protein und Wasser umgeben den Bereich und bilden den entflammten und etwas entstellten Bereich. Das Protein enthält Antikörper, um den Bereich vor re-infected zu schützen und regt Gewebewachstum und das Heilen an.

Die Schmerz können ein laufender Bestandteil des entzündlichen Prozesses sein. Während die physiologischen Aspekte des Traumabereichs ändern, kann der Bereich ununterbrochen schmerzlich und zart sein. Der entzündliche Prozess beendet normalerweise, sobald der eindringende Krankheitserreger ausgerottet wird, oder sobald der Traumabereich heilt. Pus Anordnungen stoppen normalerweise, wird der Bereich beständig, und Entzündung lässt nach.