Was ist der große HadronCollider?

Der große HadronCollider (LHC) ist ein energiereiches Partikelgaspedal. Das Gaspedal wird durch die europäische Organisation für Kernforschung, die Partikelphysikorganisation der Welt größte finanziert und überschreitet durch Frankreich und die Schweiz. Der große HadronCollider ist das leistungsfähigste Partikelgaspedal der Welt, und ist zu zusammenstoßenden Protonen an der Energie bis vierzehn Volt mit Trillion Elektronen, sowie schwerere Partikel, wie Eisenkerne fähig. Es wird gehofft, dass die Experimente, die am großen HadronCollider erfolgt sind, helfen können, grundlegende Physikfragen, wie die Art der Masse und das Bestehen von Extramaßen zu lösen.

Der Hauptkörper des großen HadronCollider ist ein Untertagekreistunnel drei Meilen (fünf Kilometer) herüber einmal verwendet, um ein früheres Partikelgaspedal unterzubringen. Partikel werden in den Tunnel an den großen Geschwindigkeiten in den entgegengesetzten Richtungen eingespritzt und werden dann durch leistungsfähige Magnetfelder beschleunigt. Die Partikel in einem Lichtstrahl zu halten, während sie um den Tunnel an nah an lightspeed verteilen, ist ziemlich schwierig; große, superconducting Magneten sind erforderlich, die notwendige Kraft zur Verfügung zu stellen. Wenn zwei Partikel zusammenstoßen, steigt die kinetische Energie der Partikel in die Schaffung einer Panoplie der exotischen, kurzlebigen Zusammenstoßprodukte ein.

Der große HadronCollider enthält sechs verschiedene Detektoren, mit dem Ziel der Entdeckung, was diese neuen Partikel sind und wie sie sich benehmen. Viele Partikelphysiktheorien sagen voraus, dass der große HadronCollider genug leistungsfähig ist, neue Partikel, wie der Higgs Boson oder supersymmetric Partner zu den allgemeinen Partikeln herzustellen. Wenn diese Partikel ermittelt werden, bestätigen sie unsere anwesenden Theorien über die Struktur des Universums; unerwartete Partikel, nicht Teil jeder gegenwärtigen Theorie, können auch erscheinen.

Es gibt Interessen, dass der große HadronCollider einen Partikel, wie ein beständiges strangelet verursachen kann, das eine Kettenreaktion in der gewöhnlichen Angelegenheit verursachen und die Masse oben zerstören beenden könnte. Es gibt Nr., vereinheitlichte Theorie von Partikelphysik, und einige Theorien schlagen vor, dass diese möglich sein kann, während andere es völlig ausschließen. Die Masse ist lang Strahlung des kosmischen Strahls ausgesetzt worden, die weit mehr Energie pro Partikel als alles hat, das am großen HadronCollider produziert wird; jedoch können diese Strahlen verschiedene Eigenschaften als die Protone haben, die in den Physikexperimenten benutzt werden.

s Brüste gelegentlich auch vergrößert haben. Dieses wird im Allgemeinen durch Belastung durch die mother’s Hormone während in der Geb5rmutter verursacht. Es ist vorübergehend und schlägt nichts über Geschlechtsidentität oder normale männliche sexuelle Entwicklung vor.