Was ist der linke Cerebrum?

Der Cerebrum ist das größte Teil des Gehirns, und es wird von der Frontseite zu zurück in zwei Abschnitten geteilt. Der linke Cerebrum ist die linke Seite des Gehirns und wird auch die linke Hemisphäre benannt. Die linken und rechten zerebralen Hemisphären haben geringfügige Unterschiede in ihren Funktionen. Dieses wird Funktionsasymmetrie genannt. Der linke Cerebrum ist für Rede, Mathe und Logik hauptsächlich verantwortlich, und es hängt mit den Funktionen der rechten Seite des Körpers zusammen.

Der linke Cerebrum ist zu dem rechten Cerebrum anatomisch unterschiedlich. Die strukturellen Unterschiede zwischen beiden Hemisphären werden anatomische Asymmetrien genannt. Der Teil des zeitlichen Vorsprunges ist auf der linken Seite als der gleiche Bereich auf der rechten Seite größer. Dieser körperliche Unterschied existiert an der Geburt. Der Sylvian Spalt, der eine Spalte oder eine Nut im Cerebrum ist, hat auch eine stufenweisere Bogenform auf der linken Seite als auf dem Recht.

1861 studierte französischer Neurochirurg Paul Broca die Gehirne der gestorbenen Patienten, die Schwierigkeit hatten, während ihrer Leben zu sprechen und fand große Verletzungen in den linken frontalen Hemisphären ihrer Gehirne. Seine Forschung ergab den Glauben, dass die linke Hemisphäre für Rede und Sprache wichtig ist. Er kennzeichnete einen Bereich im linken Cerebrum, der als Sprachemitte funktioniert; es wird jetzt Broca’s Bereich genannt. Deutscher Neurologe Karl Wernicke entdeckte ein Teil des linken Cerebrum im linken zeitlichen Vorsprung, der für Sprache wichtig ist. Wenn dieser Bereich geschädigt wird, könnte eine Person noch sprechen, aber die Wörter würden nicht sinnvoll sein.

In den sechziger Jahren studierten Neurochirurgen Roger Sperry und Michael Gazzaniga die Gehirne der Leute mit Epilepsie, eine Gehirnstörung, die eine Person veranlaßt, Ergreifungen zu haben. Diese Studien, genannt “split Gehirn experimentiert, zeigte †, dass der linke Cerebrum für Rede, Mathe und analytische Aufgaben wichtig ist, und der rechte Cerebrum ist für Raumvorstellung wichtig, empfingen Musik und Art. Roger Perry den Nobelpreis in der Physiologie, oder Medizin 1981 für sein “split brain† studiert.

Die linken und rechten Cerebrums werden durch das Korpus callosum angeschlossen, das Nervenfasern besteht, die kreuzweise zwischen die zwei Hemisphären laufen, und die Korpus callosum Hilfen, welche die zwei Hemisphären einander sind. Der links Cerebrum steuert Muskeln auf der rechten Seite des Körpers. Es ist die dominierende Hemisphäre zur Bewegungssteuerung der rechtshändigen Leute. Der rechte Cerebrum ist zur Bewegungssteuerung der linkshändigen Leute wichtig. Wenn eine Seite des Gehirns geschädigt wird, beeinflußt sie die gegenüberliegende Seite des Körpers.