Was ist der rückläufige Kehlkopfnerv?

Der rückläufige Kehlkopfnerv bezieht wirklich sich auf zwei Nerven, die von der linken und rechten Seite gekennzeichnet werden. Diese werden an die Vagusnerven der linken und rechten Seite angeschlossen, die am Gehirnstamm anfangen und ihre Weise ungefähr zur Mitte des Körpers verlegen. Jeder rückläufige Kehlkopfnerv ergibt sich aus dem Vagusnervenrecht nahe der Aorta. Die Anordnung für jedes, da sie in Richtung zum Ansatz hochschiebt, ist etwas unterschiedlich. Beides nahe oder hinter der Schilddrüsedrüse oben beenden.

Einige Unterschiede existieren in der Bahn Nehmen jedes rückläufiges Kehlkopfnervs. Der linke Nerv ist länger und häufig zweimal solange der rechte Nerv. Ungefähre Maße in der menschlichen Anatomie sind, dass Nerv ist ungefähr 4.72 Zoll (12 cm) ließ. Die Extralänge ist häufig mit grösserem Potenzial für Verletzung verbunden, und es scheint, dass Schaden des linken Nervs mit grösserer Frequenz berichtet wird.

Im Wesentlichen sind beide Nerven im Teil für Steuerteile des Kehlkopfes und der vernehmbaren Schnüre verantwortlich, und es kann bedeutende Probleme geben, wenn irgendein rückläufiger Kehlkopfnerv beschädigt wird. Sprachequalität kann definitiv erheblich beeinflußt werden. Es gibt drei grundlegende Möglichkeiten, in denen jeder Nerv verletzt werden könnte. Ein Tumor entlang dem Nervenaufstellungsort konnte seine Fähigkeit festhalten zu arbeiten. Bestimmte Operationen können rückläufigen Kehlkopfnervenschaden ergeben. In einem ungefähr Drittel der Fälle, in denen Nervenschaden gemerkt wird, gibt es keine definierbare Ursache.

Da die rückläufigen Kehlkopfnerven auf beiden Seiten zur Schilddrüsedrüse sehr nah sind, ist ein Hauptrisiko für chirurgische Verletzung chirurgischer Abbau der Schilddrüse. Ein Nerv werden beschädigt, Leute konnte ein heiseres haben wenn, throaty oder, flüsternde Stimme, weil die vernehmbaren Schnüre sich nicht treffen, um genügend Ton zu produzieren. Schaden könnte temporär oder dauerhaft sein, aber er trägt Erwähnung in jeder möglicher Schilddrüse, oder andere Ansatzchirurgie als mögliches Risiko, da einige Fälle von der Paralyse der vernehmbaren Schnur unheilbar sind, using die Einsätze, zum der Schnüre zwar zu drücken zusammen kann palliate die Bedingung in anderen.

Sie ist gerade, wie möglich, die Nerven von niedrigerem im Körper zu beschädigen. Kastenchirurgie, besonders nahe der Aorta konnte einen schädigenden rückläufigen Kehlkopfnerv auch ergeben. Manchmal kann nicht nur Chirurgie Nervenschaden verursachen. Stattdessen konnte die strenge Krankheit, die den Kasten oder die Kehle beeinflußt, temporäre oder dauerhafte Beeinträchtigung eines rückläufigen Kehlkopfnervs ergeben.

Während die meisten Leute den Grund für das Bestehen eines rückläufigen Kehlkopfnervs kennen nie müssen konnten, sind beide Nerven besonders während der Kopf-/Ansatz-/Kastenchirurgie irgendeiner Art wichtig. Risiko für möglichen Schaden ist eine gute mit einem Chirurgen zu besprechen Sache, sich, braucht zwar für Chirurgie in irgendwelchen Bereichen überwiegt häufig Risiko der Verletzung zu einem Nerv. Dennoch ist es ein Thema von Bedeutung für vielen, da sie sich von Chirurgie mit Fähigkeit erholen möchten, in einer normalen intakten Stimme zu sprechen.