Was ist der seitliche Condyle?

Im menschlichen Körper ist der seitliche Condyle auf dem untereren Teil des Schenkelbeins, des Schienbeins und der Metatarsals. Das Schenkelbein, auch genannt den Schenkelknochen, ist für die Unterstützung des Körpers in den grundlegenden Funktionen wie Gehen, Springen und Laufen verantwortlich. Gefunden unter dem Knie, ist das Schienbein ein Knochen, der für die Verbindung der Knöchelknochen an das Knie verantwortlich ist. Die metatarsal Knochen sind lange Knochen, die die Knochen auf der Rückseite des Fusses an die Knochen in den Zehen anschließen.

Seitliche Condylebrüche können in den Kindern allgemein sein. Patienten sind häufig zwischen sechs und 10 Jahren alt. Diese Brüche können heikel sein zu reparieren, weil sie instabil sind und können stillgestellt leicht werden. Aus diesem Grund müssen Patienten normalerweise über das Halten des Gewichts weg vom betroffenen Bereich besonders sorgfältig sein.

Klassifikation der seitlichen Condyleverletzungen im Allgemeinen basieren auf, wie weit der Knochen zerbrochen wird. Die Klassifikation reicht von I bis III, abhängig von der Schwierigkeit der Verletzung. Behandlungsarten gewöhnlich unterscheiden sich gegründet auf dem Umfang einer Verletzung.

Wenn der seitliche Condyle im Schenkelbein zerbrochen wird, kann ein Doktor die Verletzung reparieren, indem er Metallschrauben in den Knochen legt. Dieses hält den Bruch zusammen, bis es vollständig geheilt ist. Für mehr schweren Schaden zum Knochen, kann ein Wiedereinbauknochen erforderlich sein. Dieses kann auftreten, wenn Versatz von der Verletzung streng ist.

Behandlung für einen seitlichen Condylebruch im Schienbein kann die Einstellung des Beines umfassen. Während dieses Prozesses manipuliert ein Doktor normalerweise die Knochen in Platz, bevor er das Bein mit einer Schiene stabilisiert. Ein Doktor kann ein Muskelberuhigungsmittel auch zur Verfügung stellen, das Schwellen und die Schmerz vor dem Verfahren verringern kann. Bewegung sollte während des heilenden Zeitraums eingeschränkt normalerweise sein, und Krückeen konnten für bis acht Wochen notwendig sein. Körperliche Therapie kann für ernste Brüche des seitlichen Condyle erforderlich auch sein.

Seitlichen Condylebrüchen in den metatarsal Knochen gelten als Druckbrüche. Diese Brüche gewöhnlich werden durch Überbeanspruchung der Knochen mit Kraft, wie Laufen für lange Abstände oder springende Bewegungen verursacht. Knochen, die durch Gesundheitsbedingungen wie Osteoporose auch geschwächt werden, sind am hohen Risiko für Druckbrüche.

Ein seitlicher Condyle, der in den metatarsal Knochen zerbrochen wird, kann Immobilisierung mit einer Form erfordern. Gewicht weg von der Verletzung für einige Wochen, indem man Krückeen zu halten könnte verwendete wichtig auch, sein. Schmerzlindernde Mittel, wie Acetaminophen, konnten benutzt werden, um die Schmerz während des heilenden Prozesses zu handhaben.

Allgemeinen eine Kombination der Strahlung und der Chemotherapie. Wenn der Tumor in Position gebracht wird, sodass der Teil oder alle vernehmbaren Schnüre entfernt werden müssen, sind künstliche Implantate vorhanden. Sprachtherapie wird im Allgemeinen als Teil des Wiederaufnahmenprozesses vorgeschlagen.

Symptome des Kehlekrebses umfassen Hoarseness, das Husten und blutigen Schleim ohne irgendeine offensichtliche Ursache. Manchmal erscheint ein Klumpen, oder die Qualität der Stimme kann ändern. Wenn diese Symptome für mehr als zwei Wochen fortfahren, überprüft zu werden ist wichtig, von einem medizinischen Fachmann. Wenn er früh verfangen wird, kann Krebs im Kehlkopf erfolgreich behandelt werden.