Was ist der zentrale Kanal?

Der zentrale Kanal ist ein kleiner Kanal, den Durchläufe durch die Mitte des Rückenmarks und mit zerebrospinaler Flüssigkeit gefüllt wird. Er stellt den Rest des neuralen Kanals in den Erwachsenen dar. Der neurale Schlauch entwickelt sich, um der Gehirnstamm zu werden und, erweitert dorsal und, den vierten Ventrikel seitlich herzustellen. Im Allgemeinen bildet der unveränderte neurale Kanal im Rückenmark den zentralen Kanal. Es ist eine anatomische Verlängerung der Ventrikel und gekennzeichnet auch als das spinale Foramen.

Ein Rückenmark ist ungefähr 18 Zoll (ungefähr 45 cm) lang und schließt die Zusatznerven an das Gehirn an. Es ist die Hauptnervenfläche des Körpers. Das zentrale Nervensystem wird vom Gehirn und vom Rückenmark gekompromittiert - der zentrale Kanal ist in der Mitte des Rückenmarks.

Der zentrale Kanal läuft von den Konus medullaris im lumbalen Dorn zum Ende des vierten Ventrikels und wird zum Ventrikel durch das opex angebracht. Im Allgemeinen ist das äußerste Teil des Kanals der graue Commissure, der ein dünner Streifen der grauen Angelegenheit ist, die den zentralen Kanal des Rückenmarks umgibt. Der graue Commissure, zusammen mit dem vorhergehenden weißen Commissure, schließt die zwei Teile der Schnur an. Ependymal Zellen, die die zerebrospinale Flüssigkeit bilden, die Wimpern und das Innenlumen können innerhalb des grauen Commissure gefunden werden.

Gewöhnlich ist der zentrale Kanal für bestimmte Arten der Krankheit und Bedingungen anfällig, die üblichern werden, während Leute altern. Syringomyelia ist eine Bedingung, in der der zentrale Bereich des Rückenmarks erweitert. Dieses führt gewöhnlich zu Schaden der Fasern der weißen Angelegenheit im vorhergehenden weißen Commissure und verursacht die Schmerz und Verlust der Empfindung. Behandlung bezieht chirurgische Entwässerung mit ein, um die Symptome der radicular Schmerz und der sensorischen Störungen zu verbessern.

Ein anderer allgemeiner Zustand ist zentraler Kanal Stenosis. Der Kanal verengt im Laufe der Zeit und drückt die Nerven mit dem Ergebnis des Claudication und der radicular Schmerz in den Beinen zusammen. Lumbale epidurale steroid Einspritzungen liefern häufig kurzfristige Entlastung der Symptome der Bedingung. Strengere Fälle können Dekompression- oder Schmelzverfahrensoperationen erfordern, die schmerzlichen Symptome zu entlasten.

Neuroanatomie ist die Niederlassung von Neurologie, die die zentralen und ZusatzNervensysteme studiert. Der zentrale Kanal ist ein Teil des zentralen Nervensystems. Studie der Anatomie der nervösen Gewebe und der neuralen Strukturen und spezifischer die eindeutigen Regionen des Gehirns, liefert eine bessere Idee, von wie das Gehirn arbeitet und von wie dieses anderes Verhalten beeinflußt.