Was ist die Achselarterie?

Die Achselarterie ist ein Behälter, der an der obersten Rippe einer Person anfängt und die Muskeln des Armes mit Blut liefert. Diese Hauptarterie ist eine Fortsetzung der subclavian Arterie, die entlang die Unterseite des Ansatzes läuft, bevor sie das Achsel verbindet. Sie beendet, wo sie die teres Hauptmuskel führt und als die brachiale Arterie bekannt wird.

Es gibt einige Niederlassungen, die weg von der Hauptachselarterie sich teilen. Es kann nur fünf Niederlassungen geben und so viel wie 11, aber die meisten Einzelpersonen haben sechs dieser Niederlassungen. Diese Niederlassungen liefern Blut an Muskeln wie den Deltoid und an den humeral Kopf, und einige von ihnen werden um den Humerus eingewickelt und den Knochen eindringen. Die Achselarterie und seine Niederlassungen liefern die Muskeln des Armes mit Blut; entlang der Arterie lässt die Achselader laufen, die das Blut zurück in Richtung zum Herzen holt aufbereitet zu werden.

Die Achselarterie hat drei Abschnitte, und sie werden durch ihre Position hinsichtlich des Pectoralisminderjährigmuskels definiert; Richtungen werden gegeben, als wenn, den verlängerten Arm einer Person von der Rückseite betrachtend. Der erste Abschnitt läuft zwischen die Verzweigung der Achsel- und subclavian Arterien und beendet, wenn er den Rand des Pectoralisminderjährigmuskels erreicht. Der zweite Abschnitt verschwindet unter den Muskel, und der dritte Abschnitt läuft entlang die Unterkante des Restes des Muskels.

Die Achselarterie ist gegen viele Arten Verletzungen wegen seiner Position teilweise entlang der Unterseite des Pectoralisminderjährigmuskels empfindlilch. Verletzungen der Arterie sind häufig ein Resultat etwas anderen Schadens; zum Beispiel wenn die Schulter verrückt wird, kann die Achselarterie ausdehnen oder sogar brechen. Wie andere Arterien gibt es immer ein Risiko der Thrombose. Diese Bedingung, die die Kreation eines möglicherweise gefährlichen Blutgerinsels in der Arterie ist, kann resultierend aus etwas sich bilden, das der Krückeen und des anhaltenden Drucks so einfach ist wie die unsachgemäße Platzierung. Die Auswirkung eines stumpfen Gegenstandes kann die Arterie auch brechen.