Was ist die allgemeine Darmbeinader?

Die allgemeine Darmbeinader ist Einteiler eines Großsystems, das Blutzirkulation vom untereren Abdomen und von den Beinen erlaubt. Diese Ader ist, wo die externen Darmbeinadern und die internen Darmbeinadern vereinigen. Wie mit allen menschlichen Adern, folgt sie entlang den Weg seines Entsprechens Arterie-in diesem Fall, die allgemeine Darmbeinarterie.

Die allgemeine Darmbeinader wird gebildet, wenn die externen Darmbeinadern die internen Darmbeinadern verbinden. Diese Adern sind zum menschlichen Kreislaufsystem kritisch. Sie sind für das Ablassen des Bluts aus den Beinen und dem untereren Abdomen verantwortlich. Dieses ist ein wesentlicher Prozess, der neues Blut die Muskeln und die Organe mit lebenswichtigen Nährstoffen und Sauerstoff ernähren lässt.

Die allgemeine Darmbeinader wird an ein Netz der Adern angeschlossen, auch genannt Plexus, im untereren Abdomen. Es gibt zwei allgemeine Darmbeinadern. Jede Ader fängt am Rand der Pelvis an und reist separat herauf jede Seite der Pelvis, um am fünften lumbalen Wirbel anzuschließen.

Externe Darmbeinadern sind eine von zwei Adern, die verbinden, um die allgemeine Darmbeinader zu bilden. Sie tragen deoxygenated Blut von den tiefen Adern des untereren Beines oben in die niedrigere Region des Abdomen. Diese Adern fangen an der Schenkelader, direkt hinter dem inguinal Ligament an. Die minderwertige epigastric Ader lässt verwendetes Blut in die externen Darmbeinadern ab. Sie folgen den externen Darmbeinarterien, die für das Tragen des neuen Bluts zum untereren Abdomen und zu den Gliedern verantwortlich sind.

Die restlichen Adern, die die allgemeine Darmbeinader bilden, sind die internen Darmbeinadern. Die internen Darmbeinadern kommen tief innen von der Becken- Region und verbinden die externen Darmbeinadern, um die allgemeine Darmbeinader zu bilden. Diese Adern lassen deoxygenated Blut aus den Organen der reproduktiven, urinausscheidenden und Verdauungssysteme innerhalb der Becken- Region ab. Diese Organe umfassen das Rektum, die Blase und die Vagina oder die Prostata, abhängig von Geschlecht. Sie teilen auch einen Weg mit den internen Darmbeinarterien, die frisches liefern, oxydierten Blut zu diesen Organen.

Die allgemeine Darmbeinader trifft sein Ende, in dem sie mit der gegenüberliegenden allgemeinen Darmbeinader des Beines am fünften lumbalen Wirbel kombiniert. Unter diesen Umständen bilden die Adern die minderwertige Vena Cava. Die minderwertige Vena Cava ist der folgende Schritt in Richtung zum Herzen. Das ganzes Blut floß die untereren Extremitäten wird schließlich gefiltert im oxydiert zu werden Herzen. Das neue Blut wird dann hinunter die Arterien zurückgeschickt, um den Zyklus fortzusetzen.