Was ist die Bindehaut?

Die Bindehaut ist eine dünne, transparente Schleimhaut, die das Weiß des Auges und das Innere des Augenlides zeichnet. Sie hilft, das Auge und die Hilfsmittel als Sperre gegen ansteckende Mikroben zu schmieren. Die Bindehaut kann in drei Teile unterteilt werden: die bulbar oder augenfällige Bindehaut, die das sclera zeichnet, oder das Weiß des Auges; die palpebrale oder tarsal Bindehaut, die das Innere des Augenlides zeichnet; und die Fornixbindehaut, gelegen am Platz, in dem das sclera und das innere Augenlid sich treffen.

Die Bindehauthilfen schmieren das Auge, indem sie schleimig produzieren und Risse, zwar die meisten Rissen werden durch die tränenreiche Drüse an der inneren Ecke jeder Augeneinfaßung produziert. Sie hilft auch Unterhalt das sclera und die Innenstrukturen des Auges frei der Krankheit, obwohl sie infolgedessen mehr der Umwelt und abhängig von Infektion herausgestellt wird. Störungen der Bindehaut gehören zu den allgemeinsten Augenproblemen. Die Oberfläche des Auges ist für die Infektion und Entzündung wegen der allergischen Reaktion und der Chemikalien in der Umwelt besonders anfällig.

Eins der allgemeinsten Infektion, die das Auge beeinflußt, ist Bindehautentzündung, in der die Membrane, die das Auge zeichnet, gereizt und entflammt wird. Bindehautentzündung, alias rosafarbenes Auge, rotes Auge oder Madras-Auge, wird durch ein rotes oder rosafarbenes Aussehen der Augenoberfläche gekennzeichnet, die durch entflammte Blutgefäße verursacht wird. Es kann durch Allergien, Reizmittel, Trockenheit oder Viren- oder bakterielle Infektion verursacht werden. Zusätzlich zur Rötung kann Bindehautentzündung mit Augenschwellen sich darstellen, -schmerz oder -itching und -entladung, die die Augenlider veranlassen kann, zusammen zu haften. Bindehautentzündung kann eine oder beide Augen beeinflussen, und die ansteckende Vielzahl kann von einem Auge zum anderen verbreitet werden oder zwischen Leute übertragen werden.

Der Bindehautentzündung Beschlüsse häufig eigenständig, aber in einigen Fällen, antibiotische Augentropfen oder Mundmedikation können helfen, die Infektion aufzuräumen. Wenn die Bindehaut trocken oder aus irgendeinem Grund unbequem sind, kann Bewässerung mit salzigen Augentropfen Entlastung zur Verfügung stellen. Eine kalte Kompresse ist eine andere Wahl. Um gesunde Augen zu fördern und Infektion zu verbreiten zu vermeiden, ist es wichtig die Augen ohne das Waschen zu berühren zu vermeiden übergibt zuerst. Auch sicherstellen, washcloths, Tücher oder Augenverfassung nicht mit anderen zu teilen.