Was ist die Funktion des Integumentary Systems?

Die Hauptfunktion des integumentary Systems ist, einen Schutzüberzug für den Körper zur Verfügung zu stellen. Sie wird von der Haut und die bezogenen Strukturen, wie Haar, Schweiss- und Öldrüsen und die Nägel gebildet. Dieses System bildet eine Sperre gegen die heißen und kalten Temperaturen, schädliche Chemikalien und Solarstrahlung, sowie Mikroorganismen. Zusätzlich lässt es die wichtige Rolle im Sinne der Note und der Hilfen die Temperatur des Körpers beibehalten. Ebenso ist es für Produktion des Vitamins D wichtig und spielt eine kleine Rolle, wenn man Abfall ausscheidet.

Sein die erste Verteidigung des Körpers gegen Schaden oder Verletzung ist die Hauptfunktion des integumentary Systems, das sie auf einige Arten durchführt. Die Haut schützt interne Organe und andere Strukturen vor den Verletzungen, die durch Friktion wie Kratzen oder Schnitte verursacht werden. Sie hält auch Mikroorganismen wie Bakterium ab. Haar isoliert den Körper, schützt ihn vor Tageslicht und hält Reizmittel aus den Augen heraus, unter anderem. Nägel verhindern Verletzungen zu den Enden der Finger und der Zehen.

Die Haut ist auch für das Beibehalten der internen Temperatur des Körpers wichtig. Die Verdampfung des Schweisses von der Haut erfordert Hitze, die hilft, den Körper abzukühlen. Dieses kann 2 Gallonen (7.5 Liter) oder mehr in den extremen Bedingungen soviel wie sein. Wenn Körpertemperaturaufstiege, Durchblutung auch auf die Haut erhöht wird, in der überschüssig, ist Hitze durch Konvektion verloren. In der kälteren Umwelt verringert sich Durchblutung zur Haut, die den Wärmeverlust verringert.

Informationen über die Umwelt eines Organismus zur Verfügung zu stellen ist auch eine Hauptfunktion des integumentary Systems. Die Nervenenden in der Haut erlauben dem Körper, Temperaturwechsel abzufragen, drücken und berühren sich. Die obere Schicht der Haut enthält die Empfänger, die für den Tastsinn verantwortlich sind. Empfänger in der niedrigeren Schicht der Haut können Hitze und kalt, Druck und die Schmerz abfragen. Haarfollikel, aber nicht das Haar selbst, reagieren, um sich außerdem zu berühren.

Dem Körper helfend, Vitamin D bilden ist eine Primärrolle der Haut. Der Teil des Prozesses tritt auf, wenn UV-Licht von der Sonne Vorläufermoleküle in der Haut schlägt. Die geänderten Moleküle werden später in die aktive Form von Vitamin D in den Nieren und in der Leber umgewandelt. Der Körper kann das ganzes notwendige Vitamin D durch diese Funktion des integumentary Systems produzieren, vorausgesetzt genügend Tageslicht vorhanden ist.

Eine wenige Funktion des integumentary Systems scheidet Abfall aus. Schweiß ist, fast alles Wasser aber enthält kleine Mengen der Abfallprodukte wie Harnstoff, harnsauer Säure und Ammoniak. Andere Organe, wie die Nieren, spielen eine viel grössere Rolle, wenn sie den Körper der Abfallprodukte reinigen.