Was ist die Jugularader?

Die Jugularader, wie die meisten Adern im Kreislaufsystem, trägt deoxygenated Blut von den Körpergeweben zurück zu dem Herzen. Der Jugular ist eine Ader, die ein verhältnismäßig umfangreiches des Bluts von den Geweben des Kopfes und des Gehirns trägt, und lässt Blut in die subclavian Ader und in die überlegene Vena Cava auf seiner Weise zum Herzen ab. Es gibt wirklich vier Jugularadern, zwei auf jeder Seite des Ansatzes. Die internen Jugularadern sind viel größer als die externen weithin bekannter, und folglich.

Die meisten Adern, zusätzlich zu tragendem Blut in Richtung zum Herzen, auch haben regelmäßig Ventile gesperrt, die nur das Blut in eine Richtung fließen lassen. Ohne diese Ventile könnte das Kreislaufsystem am Rückstrom des Bluts im System werden wirkungslos oder sogar schädigendes liegen. Arterien einerseits don’t haben oder benötigen diese Ventile wegen des Drucks, der durch das Herz und andere Muskeln, das, ausgeübt wird Blut hält, in eine Richtung zu fließen.

Die externen Jugularadern sammeln die meisten des deoxygenated Bluts von der Außenseite des Schädels und der tieferen Teile des Gesichtes, während die internen Jugularadern Blut vom Gehirn sammeln. Das Wort “jugular† hängt mit zwei lateinischen Wörtern zusammen: jugulum, Schlüsselbein oder Kehle und jugum bedeutend und bedeuten Joch. Wenn eine interne Jugularader geöffnet oder durchbohrt ist, kann Tod aus Verlust des Bluts sehr schnell resultieren, wegen der Quantität des Bluts getragen durch diese Adern. Folglich das Ausdruck “go, damit den Jugular, die † Bedeutung ein sehr verletzbares oder lebenswichtiges Fach in Angriff nimmt.

Die Jugularader wird manchmal irrtümlich als seiend die gesamte Frontseite der Kehle oder des Ansatzes geschildert. In Wirklichkeit während der Jugular ein verletzbarer Punkt ist, nimmt sie noch irgendeinen Grad Präzision, um ihn zu verletzen. Versehentliche Verletzung ist selbstverständlich noch möglich wie der Fall mit Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich. Er wurde in einer berühmten Ermordung getötet, in der eine assailant’s Gewehrkugel den Erzherzog in der Jugularader schlug, seinen schnellen Tod verursachte und dadurch zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges beiträgt.

In einigen Fällen kann die Position der Jugularadern von der Außenseite sichtbar sein. Wenn eine Jugularader besonders vorstehend ist, wenn eine Person in einer Sitzenposition ist, kann es ein Zeichen des congestive Herzversagens sein. Die Höhe oder der Vorsprung dieser Adern können sein eine gute Anzeige in diesem Fall von, wie gut das Herz mit den Nachfragen aufrechterhält, die nach ihm gesetzt werden, oder wenn es so tun nicht kann.