Was ist die Lederhaut?

Die Lederhaut ist die Sekunde oder Mitte, Schicht Haut einer Person. Sie enthält Fasern des Kollagens und des Elastins, die wichtige Proteine sind. Das Kollagen und das Elastin in dieser Schicht Haut bilden ein langlebiges Gut Ineinander greifen-wie Schicht. Die Lederhaut enthält auch Fibroblasten, die die Zellen sind, die zur Gesamtgesundheit der Haut, der kleinen Blutgefäße genannt werden Kapillaren und der Lymphknoten wichtig sind. Zusätzlich enthält die Lederhaut sebaceous Drüsen, Haarfollikel, Schweißdrüsen und Nerven.

Leute können die Lederhaut nicht sehen, weil sie unter der Epidermis, die Spitzenschicht der Haut ist, und versteckt von der Ansicht. Die Tatsache, dass die Lederhaut von der Ansicht versteckt wird, bildet sie nicht irgendwie weniger wichtig, jedoch. Diese Schicht Haut ist stärker als die äußerste Schicht und hat den Job des Gebens der Haut seines Pliability und Festigkeit. Sie hilft auch dem Körper, seine Temperatur beizubehalten und schickt sogar Nährstoffe zum Teil der Epidermis. Da die Lederhaut Nerven enthält, hilft sie auch einer Person, eine Strecke der Empfindungen, einschließlich die Schmerz, Note und Wärme oder Kälte zu erkennen.

Die verschiedenen Teile dieser Schicht Haut haben wichtige Jobs zu tun. Z.B. helfen die Proteine Kollagen und Elastin der Haut, um elastisch und stretchy zu sein schon gleichzeitig Unternehmen. Die Fibroblasten in dieser Schicht Haut haben eine wichtige Rolle, zum in der Synthetisierung des Kollagens und des Elastins zu spielen. Tatsächlich hilft diese Art der Zelle bei der Synthetisierung anderer Moleküle, die die Struktur der Haut außerdem stützen. Die kleinen Blutgefäße, die in dieser Schicht Hauthilfe anwesend sind, ernähren sie und liefern notwendigen Sauerstoff, während die Lymphknoten helfen, die Haut zu halten geschützt vor Mikroorganismen.

Die sebaceous Drüsen in der Lederhaut haben einen wichtigen Job, außerdem zu tun. Sie dienen, eine ölige Substanz zu produzieren, die Sebum genannt wird, das hilft, nicht nur die Haut zu schmieren, aber auch das Haar, das von ihr hervorsteht. Die Hilfen der Substanz auch bilden die Haut ein wenig wasserdicht. Schweißdrüsen sind außerdem wichtig, da sie dem Körper helfen, seine Temperatur zu regulieren. Tatsächlich nennen einige Leute den Schweiß die Schweißdrüse-Erzeugnisklimaanlage für den Körper; seine Anwesenheit auf der Oberfläche der Haut hilft dem Körper, sich unten abzukühlen.

Interessant sahnt Versuch der Leute häufig, Anti-knicke zu benutzen auf der Oberfläche ihrer Haut und ist über die Resultate enttäuscht. Dieses liegt an der Tatsache, dass Knicken in der Lederhaut sich entwickeln, und die meisten sahnt kann das nicht weit in die Haut eindringen. Als solches sahnt Kollagen, das häufig für Festlegung verkauft werden, oder verhindernd Knicken unwahrscheinlich sind, wirkungsvoll zu sein.