Was ist die Lende?

In der menschlichen Anatomie bezieht sich die Lende auf einen Bereich, der vertikal von gerade unter der Taille oder spezifischer von der Unterseite des ribcage, auf gerade unter der Pelvis verlängert. Der Ausdruck ist ein wenig ungenau, und ist, die Seiten des Körpers im Bereich unter den Rippen zu beschreiben häufig am benutztesten, manchmal auch auf beiden Seiten angerufen die Flanken und die Teile der untereren Rückseite des Dorns. Manchmal umfaßt der Ausdruck auch die Genitalien, die Leiste, die Hüften und das unterere Abdomen. Lende wird benutzt, um dieses Teil der Anatomie in den Menschen, in den Primas und in vielen Sorten four-legged Säugetiere, einschließlich Vieh und Pferde zu beschreiben. Die Wortlende wird manchmal als Euphemismus für die männlichen und weiblichen reproduktiven Organe und das ursprüngliche lateinische Wort lumbus benutzt, von dem die Lende entstanden, verwiesen beiden auf den allgemeinen Lendebereich und den Genitalien.

Lende ist nicht ein Ausdruck, der durch Doktoren oder in der medizinischen Wissenschaft allgemein verwendet ist. Im Feld von Medizin, wird die lumbale Region des Ausdruckes häufiger verwendet, um ein Ähnliches zu beschreiben, obwohl nicht identisch, Bereich des Körpers. Dieser Körperteil umfaßt den Hauptpsoasmuskel, einen großen Muskel, der zum Beispiel wenn man oben sitzt oder unten verbiegend benutzt wird und auch in hip Bewegung miteinbezogen wird. Die lumbalen Wirbel, nummeriert als L1-L5, sitzen auch im Lendebereich. Die rückseitigen Schmerz sitzen häufig in diesem Teil des Dorns, weil er die meisten des Körpergewichts trägt.

Obwohl die Wortlende nicht als anatomischer Ausdruck in der Medizin allgemein verwendet ist, ist das Wort in den Namen von etwas Störungen, z.B. Lendeschmerz Hematuriasyndrom eingeschlossen. Die zwei Hauptsymptome dieses Syndroms sind Schmerz in der Lende und Blut im Urin. Es wird nicht völlig verstanden, was die Schmerz verursacht, die mit diesem Syndrom verbunden sind, aber es wahrscheinlich hängt mit den Nieren zusammen.

Die Schmerz in der Lende werden allgemein durch die Probleme verursacht, die auf den Nieren, wie Nieresteinen und Nierencolic oder durch die Probleme bezogen werden, die auf dem Ureter bezogen werden und bedeuten die Schläuche, die Urin von den Nieren zur Blase tragen. Der Grund für dieses ist, dass die Nerven vom Ureter das Rückenmark in die lumbale Region anmelden. Andere Ursachen der Schmerz in der Lende sind Verletzungen zu den Muskeln oder zu den Wirbeln in der lumbalen Region, im Herpes Zoster und in der Nervenwurzel-Entzündung, eine Art Nervenschmerz, die häufig den sciatic Nerv beeinflußt.