Was ist die Luteal Phase?

Die luteal Phase ist die zweite Phase des Monatszyklus, während dessen der Körper für Schwangerschaft sich vorbereitet. Wenn eine Frau nicht schwanger wird, beendet die luteal Phase mit dem Verschütten des uterinen Futters. Wenn eine Schwangerschaft auftritt, verhindern die Hormone, die durch das sich entwickelnde Fötus abgesondert werden, das Verschütten des Futters. Frauen, die versuchen, schwanger zu erhalten, sind manchmal sehr interessiert, an, ihre luteal Phasen im Allgemeinen aufzuspüren, zusammen mit dem Monatszyklus.

Diese Phase beginnt, wenn Ovulation beendet, und der Eierstockfollikel, der ein Ei während der Ovulation produzierte, fängt an, eine Struktur zu entwickeln, die das Korpus luteum oder “yellow body.† genannt wird, das diese Struktur Progesteron produziert, das benutzt wird, um den Endometrium zu verdicken und es für Einpflanzung eines Embryos vorzubereiten. Wenn keine Embryoimplantate, das corpeus luteum stufenweise verwelkt und lässt das Futter weg in einem Monatszeitraum verdünnen und abstreifen. Steigt basale Körpertemperatur einer Frau auch während der luteal Phase und macht sie zu einen wörtlichen Brutkasten.

Es gibt ein kleines Fenster, damit Schwangerschaft auftritt; das Ei dauert kleiner als ein Tag, nachdem Ovulation auftritt, und ein befruchteter Embryo muss einpflanzen, bevor das Korpus luteum beginnt zu verkümmern. Verzögerungen in der Düngung und in der Einpflanzung können einen Fehlschlag ergeben, in dem ein Embryo zusammen mit dem uterinen Futter verschüttet wird, weil es nicht früh genug einpflanzte, um die luteal Phase zu stoppen. Frauen, die versuchen, Schwangerschaft zu vermeiden, sollten beachten, dass Samenzellen bis sieben Tage in den Eileitern dauern können, während sie wartet, dass das Hervortreten eines Eies befruchtet.

Klassisch dauert die luteal Phase zwischen 12 und 16 Tagen, wenn 14 Tage das allgemeinste sind. Eine luteal Phase von mindestens 10 Tagen ist erforderlich, damit Schwangerschaft auftritt, und Frauen, die mit Ergiebigkeitausgaben kämpfen, finden manchmal, dass sie schwangeres wegen eines so genannten “luteal Phase defect† nicht erhalten können, das von einem Doktor behandelt werden kann. Ovulationprobleme können mit dem Gebrauch von Ovulation entwerfend, um Ovulation im Auge zu behalten und den Blutproben bestimmt werden, die nach Niveaus der spezifischen Hormone suchen, um das Stadium des Zyklus einer Frau anzuzeigen.

Die Länge eines Monatszeitraums ist bis hauptsächlich entschlossen an, welcher Ovulation auftritt. Ovulation kann für eine Vielzahl von Gründen früh oder spät auftreten und vom Druck bis zu medizinischen Problemen reichen. Die luteal Phase neigt, in der Länge sehr regelmäßig zu sein, es sei denn eine Frau eine medizinische Ausgabe erfährt, die es einfach bildet, damit Frauen feststellen, wann ihre Zeiträume ankommen, wenn sie sind, die Zeit der Ovulation festzulegen.