Was ist die Nierenarterie?

Die Nierenarterie ist ein großes Blutgefäß, das jede Niere liefert. Dieser Behälter breitet sich weg von der Primärarterie des Herzens aus, bekannt als die Aorta. Die Rolle der Nierenarterie ist, sauberes, Sauerstoff-reiches Blut an jede der zwei Nieren zu liefern. Es ist interessant, zu merken, dass das Blut-Versorgungsmaterial zur Niere variabel sein kann und als solches, es mehr als eine Nierenarterie manchmal geben kann, die jede Niere liefert.

Die Nierenarterie in der rechten Niere ist im Allgemeinen länger als die in der linken Niere. Dieses liegt an der Positionierung der Niere selbst sowie die Aorta und die überlegene Vena Cava. Die überlegene Vena Cava ist eine große Ader, die Blut zur rechten Seite des Herzens nach den Zellen trägt und Gewebe des Körpers den Sauerstoff und andere Nährstoffe vom Blut aufgesogen haben.

Die rechte Nierenarterie reist hinter die Adern, die als die minderwertige Vena Cava und die rechte Nierenader bekannt sind. Diese Arterie reist dann hinter das Pankreas sowie den Zwölffingerdarm. Das Pankreas ist ein Organ, das zu den verdauungsfördernden und Drüsensystemen des Körpers beiträgt. Der Zwölffingerdarm ist das Anfangsegment des kleinen Darmes.

Die linke Nierenarterie wird ein wenig höher als die Arterie auf dem Recht aufgestellt. Diese Arterie wird hinter der linken Nierenader, dem Pankreas und der Milzader gefunden. Die Milzader ist das Blutgefäß, das für das Ablassen des Bluts aus der Milz verantwortlich ist. Die minderwertige mesenteriale Ader kreuzt die linke Nierenarterie. Dieses Blutgefäß hat die Rolle des Ablassens des Bluts aus dem großen Darm.

Nierenarterie Stenosis ist eine allgemeine medizinische Ausgabe, welche die Nierenarterien beeinflußt. In dieser Bedingung wird die Arterie verengt und verhindert korrekte Durchblutung zur Niere. Hoher Blutdruck tritt häufig auf, sobald die Arterie zu schmal wird, damit Blut frei fließt. Niereatrophie tritt manchmal resultierend aus diesen Beschwerden außerdem auf. Wenn dieses auftritt, fängt etwas von dem Nieregewebe an, wegwegen des Mangels an genügender Durchblutung zu vergeuden und häufig drastisch verringert die Größe und manchmal das Arbeiten der Niere.

Behandlungwahlen für Stenosis der Arterien in der Niere hängen nach den bestimmten Symptomen ab, die vom Patienten sowie erlitten werden, ob Nierefunktion beeinflußt worden ist. Da hoher Blutdruck unter denen so allgemein ist, die unter dieser Bedingung leiden, den Blutdruck des Patienten ist zu steuern im Allgemeinen die erste Behandlungsmethode. Gelegentlich kann die Chirurgie, zum der Arterie zu erweitern notwendig werden.

Stipendiums fährt fort, trotz der Behauptungen zu wachsen, die gegen es erhoben werden.