Was ist die StreckmuskelCarpi Radialis kurz?

Die kurzen Streckmuskel Carpi radialis ist ein Muskel des hinteren Faches des Unterarms, fanden auf der gleichen Seite wie die Rückseite der Hand. Sein Name ist ein Kopfnicken zu seiner Funktion als Streckmuskel des Handgelenkes oder der radiocarpal Verbindung und bedeutet, dass er das Handgelenk rückwärts verbiegt. Das zweite Teil dieses muscle’s Namens verweist auch auf seine Position, während es auf der Daumenseite des Armes über dem Radiusknochen aufgestellt wird, und auf seine Form, da es etwas kürzer als sein Schwestermuskel ist, das Streckmuskel Carpi radialis longus. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Streckmuskel der Handgelenkverbindung, entführt die kurzen Streckmuskel Carpi radialis das Handgelenk oder verbiegt die Hand seitlich zur Daumenseite.

Dieser Muskel findet sie Ursprung auf dem Innere der Winkelstückverbindung, in der er auf einem kleinen knöchernen Stoß auf der Unterseite des Humerusknochens anfängt, der als das seitliche epicondyle bekannt ist. Die Streckmuskel Carpi radialis kurzen Anteile dieser Abgangsort mit einigen anderen Muskeln im Unterarm, so aller ergeben sich aus einer Sehne, die zum seitlichen epicondyle angebracht wird, das als die allgemeine Streckmuskelsehne bekannt ist. Sie entsteht auch auf einem Ligament des Winkelstücks, das das kollaterale radialligament sowie auf der Hülle des faserartigen Gewebes genannt den Aponeurosis genannt wird, der den Muskel einschlägt.

Ab hier werfen das Innere des Winkelstücks, die Streckmuskel Carpi radialis kurzen Durchläufe die Radialseite des hinteren Unterarms nieder, in dem seine Fasern eine Sehne zusammenlaufen und bilden, die die Handgelenkverbindung kreuzt und die Hand einträgt. Spezifisch läuft diese Sehne zum Innere der Fasern der kurzen Streckmuskel pollicis und des Entführungspollicis longus, kleine Muskeln, die den Daumen verlängern und entführen, und kommt das Handgelenk neben der Sehne des Streckmuskel Carpi radialis longus. Sie überschreitet dann unter das dorsale Carpalligament, ein ausgedehntes flaches Ligament, das die Unterseite der Hand seitlich kreuzt und alle Ligamente in einem Bündel zusammenhält. Schließlich bringt sie zur Unterseite des dritten metacarpal Knochens, der lange Knochen gerade unter dem mittleren Finger, auf seiner dorsalen Oberfläche zum Seitenteil oder zur Daumenseite an.

Kontraktionen der Streckmuskel Carpi radialis kurz, über seine Einfügung in der Hand, in der Tat, zum der Rückseite der Hand in Richtung zum Unterarm und einwärts etwas zur Daumenseite zu ziehen. Als solches wird dieser Muskel allgemein während solcher Bewegungen wie schreibend auf einer Computertastatur verwendet. Er wenn, fest von der Überbeanspruchung, es kann, indem sie das Handgelenk ausgedehnt werden damit verbiegt, werden Palmenseite der Hand, besonders die Daumenseite, Ansätze der vorhergehende Unterarm.

en zu sehen, und sie können gegen jemand in den zukünftigen Strafsachen verwendet werden.