Was ist die distale Muskel-Sehne?

Die distale Muskelsehne ist eine von zwei Sehnen, die ein Ende des Biceps brachiimuskels im vorhergehenden Arm an seinen anbringenknochen anschließen. Dieses Band des faserartigen Bindegewebes befindet sich am distalen oder untereren Ende des Muskels, in dem es das Winkelstück kreuzt und die zwei Köpfe des zweiköpfigen Muskels an den Radiusknochen im Unterarm anschließt. Die Kraft wirksam einsetzend, die durch die Kontraktion des zweiköpfigen Muskels über dem Winkelstück verursacht wird, lässt die distale Muskelsehne Bewegung an beiden Verbindungen möglich hier finden.

Entstehend auf die Oberseite des Schulterblattes auf dem coracoid Prozess und dem supraglenoid Tuberkel, beziehungsweise, ergeben sich die kurzen und langen Köpfe des Muskelmuskels aus seiner proximalen Sehne. Ist ein Ausdruck der relativen Position verwendet in der Anatomie, um Nähe zum Stamm des Körpers entlang einer Extremität anzuzeigen „proximal“. Der zweiköpfige Muskel hat dann ein proximales Ende, das zur Schulter am nächsten ist, und ein distales Ende, das in Richtung zum Winkelstück und folglich weit vom Stamm des Körpers ist. Folglich ist die distale Muskelsehne der zwei das niedrigere, am Fern des Muskels gefunden, wo die zwei Köpfe zusammenlaufen.

Wie jede mögliche Sehne besteht sie Bänder der Kollagenfasern, die sind, vieler Spannung zu widerstehen und die einen Zug ausüben, der durch den Muskel auf dem anbringenknochen verursacht wird. Diese bestimmte Sehne fängt an der Unterseite des oberen Armes gerade über dem Winkelstück an und steigt ab, um zwei Verbindungen zu kreuzen: die humeroulnar und proximalen radioulnar Verbindungen. Das ehemalige ist die schwenkbar lagernde Verbindung des Winkelstücks zwischen dem Humerus und Elleknochen, während das letztere der zwei Artikulationen zwischen dem Radius und den Elleknochen das oberste ist, fanden gerade unter dem Winkelstück.

Es ist auf der radioulnar Verbindung, dass die distale Muskelsehne die meiste Kraft ausübt. Einsetzend am Radialtuberosity, hilft eine raue knöcherne Würde auf dem Innere des Radiusknochens gerade unter dem Winkelstück, die Sehne dem zweiköpfigen Muskel muscle, um auf den Radius während der Supination zu ziehen. Supination ist die Tat des Drehens der Unterarm Palme-oben; dieses ist die Primärfunktion des zweiköpfigen Muskels. Dieser Muskel unterstützt auch die tieferen brachioradialis muscle, wenn er die humeroulnar Verbindung biegt oder das Winkelstück verbiegt. Als solches ist die distale Muskelsehne nach zwei Verbindungen sofort zu handeln, das Winkelstück gleichzeitig zu biegen und zu supinating den Unterarm fähig, wie, wenn Sie einen zweiköpfigen Muskel durchführen, kräuseln.