Was ist die mit einem Zirkumflex versehene Arterie?

Die mit einem Zirkumflex versehene Arterie ist eine Niederlassung der linken Koronararterie im Herzen. Alias das LCX, wird sie zum linken Atrium auf der Außenseite der Herzwand aufgestellt. Dieses Blutgefäß breitet sich weg von der linken Koronararterie auf der obersten linken Seite des Herzens aus. Die Koronararterie ergibt sich aus der Aorta, die Hauptarterie, die das Herz herausnimmt, um oxydiertes Blut an den Rest des Körpers zu liefern. Die Funktion der mit einem Zirkumflex versehenen Arterie ist, oxydiertes Blut auf den linken Ventrikel des Herzens und auf Versorgungsmaterial-Blut auf die warzenartigen Muskeln, die pumpenden Muskeln zu verteilen des Herzens, auf der vorderen äußeren Seite des linken Ventrikels.

Um die Rolle der mit einem Zirkumflex versehenen Arterie zu verstehen, ist es nützlich die grundlegende Funktion des Kreislaufsystem zu verstehen, das das Herz, die Lungen und die Blutgefäße umfaßt. Während der Atmung oder der Atmung wird Luft in die Lungen gezeichnet, die Sauerstoff von der Luft aufnehmen. Die Lungenarterie holt deoxygenated Blut vom rechten Ventrikel des Herzens zu den Lungen, in denen dieser Sauerstoff auf das Blut gebracht wird und über rote Blutzellen heraus durch die Lungenadern und zurück in das Herz über das linke Atrium verteilt. Sie wird dann unten durch den linken Ventrikel und aus dem Herzen durch die Aorta heraus gepumpt, die dann diesen Sauerstoff und Nährstoff-reiche Blut heraus zum Körper transportiert. Sobald dieses Blut von seinem Sauerstoff durch Verteilung auf verschiedenen Geweben verbraucht worden ist, wird es zum Herzen durch Adern wie die Vena Cava zurückgebracht und niedergelegt in das rechte Atrium, von dem sie in den rechten Ventrikel gepumpt wird, damit der Zyklus wieder anfangen kann.

Wenn dieses oxydierte Blut das Herz über die Aorta lässt, kommt ein Teil von ihm die Koronararterie und bildet seine Weise in die mit einem Zirkumflex versehene Arterie. Dieses Blutgefäß ist dadurch unterscheidend, dass es das Herz selbst mit Sauerstoff liefert und andere Nährstoffe, die der Muskel erfordert, um richtig zu arbeiten, wie Glukose, die der Herzmuskel erfordert, damit Energie das Herzpumpen hält. Die mit einem Zirkumflex versehene Arterie liefert diese Nährstoffe über die linke begrenzte Arterie, die posterolateral Arterie und die linke das Atrium betreffende Niederlassung.

Nach der mit einem Zirkumflex versehenen Arterie kursiert abwärts um die Außenseite des Herzens innerhalb einer Nut, die als das kranzartige Sulcus bekannt ist, das die Atrien von den Ventrikeln teilt, es sich ausbreitet in kleinere Steuerbare. Zwei von diesen, die linke begrenzte Arterie und posterolateral Arterie, Versorgungsmaterial-Blut zum linken Ventrikel und die warzenartigen Muskeln, Muskeln innerhalb des Herzens diese Ausführung der Pumpwirkung. Ein zusätzlicher kleiner Teil des Bluts von der mit einem Zirkumflex versehenen Arterie geht zur linken das Atrium betreffenden Niederlassung der rechten Koronararterie, die Blut zu den rechten und linken Atrien holt.