Was ist die nasale Scheidewand?

Eine nasale Scheidewand ist die Struktur, die den nasalen Raum zur Hälfte teilt und stellt die Nasenlöcher oder die Nares, der Nase her. Die Scheidewand wird von einer fleischigen externen Oberfläche - manchmal gekennzeichnet als der Columella - ein vorhergehender Sippenknorpel und von einem hinteren knöchernen Teil enthalten. Die knöcherne Scheidewand ist wirklich eine Zusammensetzung von vier Knochen des Schädels: der Kamm des maxillaren Knochens, der Kamm des Pfalzknochens, die Senkrechtplatte des ethmoid Knochens und des vomer Knochens.

Die knorpelige Scheidewand fährt fort, nach Geburt zu wachsen, aber der Glaube, dass Wachstum während der Lebenszeit einer Person fortfährt, ist normalerweise ungenau. Er wächst normalerweise eher schnell bis zum Alter von zwei, wenn verlangsamt Wachstum deutlich und hört zusammen an der Reife auf. Die Verknöcherung der knorpeligen Scheidewand fährt jedoch in den meisten Einzelpersonen bis um das Alter von 6 fort. Es wird geglaubt, dass es dieses anhaltende Wachstum in Erwachsensein ist, das die Sippenabweichungen erklärt, die häufig bei erwachsenen Patienten ohne vorherige Geschichte von Schwierigkeiten bestimmt werden.

Abweichung der nasalen Scheidewand sehr häufig ist verbunden, mit Gesichtsverletzungen aber kann resultierend aus Geburtstrauma auch auftreten oder wegen bestimmter seltener genetischer Störungen wie Marfan Syndrom. Eine abgewichene nasale Scheidewand bezieht die knorpelige Kante mit ein, die zu einer Seite verlegt wird und manchmal versperrt Luftstrom- und Kurveentwässerung. Wenn nicht immer symptomatisch, kann eine abgewichene Scheidewand zu chronischen Sinusitis, Schlaf Apnea, Kopfschmerzen, das Schnarchen und die Nosebleeds führen. Im Allgemeinen gilt eine abgewichene Scheidewand nur als eine medizinische Ausgabe, wenn sie eine oder mehrere dieser Probleme für den Patienten verursacht, in diesem Fall sie durch ein ziemlich Routineverfahren chirurgisch behoben werden kann, das bekannt ist als septoplasty.

Chronische Nosebleeds, verlängerter Kokaingebrauch oder Gewohnheitshandhabung der Nase können zu eine perforierte nasale Scheidewand gelegentlich führen, in der ein Loch oder Spaltformen in der knorpeligen Scheidewand. Kleiner allgemein, die Bedingung kann durch nasales Krebsgeschwür, chronische Infektion, Syphilis, Tuberkulose oder irgendwelche einiger anderer seltener Störungen verursacht werden. Normalerweise kann ein kleiner Zustand, eine perforierte Scheidewand zu hörbare atmengeräusche manchmal führen und kann using nasale Decongestants und aktuelle Feuchtigkeitscremes behandelt werden. In den strengen oder schwierigen Fällen kann Chirurgie notwendig sein.

Das Durchbohren der nasalen Scheidewand war historisch unter Kriegerkulturen um die Welt allgemein, und die Tat besteht heute unter traditionellen Leuten weiter. In den westlichen Gesellschaften wird Scheidewanddurchdringen als Form der Körperänderung in der gleichen Ader wie das Tätowieren oder scarification gesehen. Wegen der starken Verbreitung der Nervenenden im Bereich, kann dieser einer der schmerzlichsten piercing Aufstellungsorte sein, aber ist dennoch eine in zunehmendem Maße allgemeine Wahl.

p include'footer.php'; ?>