Was ist die zervikalen Wirbel?

Die zervikalen Wirbel, auch genannt den zervikalen Dorn und häufiger den Ansatz, ist eine Struktur des skelettartigen Systems des Körpers, der aus sieben einzeln, ungleichmäßig geformte Knochen besteht. Diese ein wenig Kreisknochen sitzen ein auf das andere, anstelle von, zusammen fixiert zu werden als eine feste Struktur. Dieses lässt gutflexibilität zu, damit eine Person seinen oder Ansatz zu jeder Seite drehen kann, ohne irgendeinen Schaden des Ansatzes zu verursachen. Jeder Wirbel hat eine hohle Mitte, ein wenig wie ein Krapfen. , stapelnd auf gegenseitig, bilden sie einen schützenden Raum, unten durch, welches der meiste wichtige Teil des Rückenmarks verlängert.

Die Funktionen, die lebenswichtig sind, das Leben wie Herzschlag und Atmung beizubehalten, können plötzlich angehalten sein und unmöglich, wenn überhaupt Schaden der zervikalen Wirbel dringt wieder herzustellen die tatsächliche Schnur ein, die durch es läuft. Aus diesem Grunde sind die zervikalen Wirbel aller Knochen des Torsos das wichtigste; sie gehören auch zu denen, die leicht beschädigt werden. Fällt von den Höhen von mehr, als drei mal die Höhe einer Person, Automobilunfälle und Ansatzwunden, die durch die Gewehrkugeln irgendeiner Art Gewehr verursacht werden, häufig wegen des irreversiblen Schadens sehr ernst oder sogar tödlich sind, der zu den zervikalen Wirbeln verursacht werden kann.

Unter den sehr frühen Interventionen, die emergency medizinische Techniker (EMTs) und Sanitäter in den Vereinigten Staaten sowie vielen anderen Nationen tun, ist, was als Holding zervikaler Dorn oder Cdorn kurz bekannt. Es ist möglich für die zervikalen Wirbel, verletzt zu werden, ohne bedeutenden Schaden der tatsächlichen Schnur zu produzieren, die durch ihn läuft. Es gibt dennoch große Gefahr der Schnurverletzung mit der geringfügigsten Bewegung des Ansatzes des Opfers. Deshalb verhindert ein professioneller medizinischer Retter sofort Bewegung der zervikalen Wirbel, indem er fest den Ansatz des Patienten in Übereinstimmung mit dem Rest des Rückgrats hält, wie der Körper leicht in die anatomische Position verschoben wird.

Eine Vorrichtung, die als ein zervikaler Kragen bekannt ist, wird von den Gesundheitsvorsorgern eingesetzt, wenn es jedes mögliches Misstrauen der Verletzung zu den zervikalen Wirbeln gibt. Diese Retter jedoch hören nie auf, diesen lebenswichtigen Abschnitt des Dorns manuell zu stützen und zu stabilisieren, selbst nachdem der Kragen angewendet worden ist, bis der Patient befestigt ist an, was während ein rückseitiges Brett bekannt. Obgleich es schwierig sein konnte palpate die einzelnen Knochen des Ansatzes, decken Abbildungen und Fotographien des Skeletts sie einfach auf.

lsch ausgerichtet, zerrissen oder gebrochen wird. Ursachen dieser Art des Probleme umfassen chronische arme Lage, Degeneration der Disketten oder plötzliches Trauma, wie Whiplash. Symptome eines zervikalen Diskettenproblems umfassen auch Betäubung, das Prickeln und die Schmerz im Ansatz, in den Schultern oder in den Armen.

Es ist dass Patienten mit Symptomen eines zervikalen ärztlichen behandlung des Dornverletzungs- oder -störungsuchvorganges wichtig, besonders wenn Betäubung und die Schmerz von der Schwierigkeit mit feinen Bewegungsfähigkeiten, die Mühe begleitet werden, die die Schmerz im Torso geht und aufrüttelt. Patienten mit diesen strengen Symptomen sollten für Rückenmarkkompression, ein ernster Zustand ausgewertet werden, der zu Incontinence und Verlust von Mobilität führen kann.

Zervikale Dornchirurgie wird verwendet, um Symptome zu entlasten, anormale Bewegung des Dorns zu beheben und Nervenfunktion zu verbessern. Spinale Dekompressionchirurgie, worin die Teile des Wirbels oder die Innengewebe entfernt werden, wird verwendet, um eine verengte Rückenmarköffnung zu verbreitern. Schmelzverfahrenschirurgie benutzt Knochentransplantationen oder medizinische Implantate, um Wirbel zusammen zu verbinden, um mehr Stabilität zum Dorn zur Verfügung zu stellen.