Was ist ein Antikörper CD34?

Ein Antikörper CD34 ist ein menschliches zellulares Molekül, das für einige verschiedene Funktionen innerhalb des Körpers verantwortlich ist. Gefunden auf der Oberfläche der Zelle, auftritt der Antikörper entweder als ein Empfänger oder ein Ligand r. Als Empfänger gefunden der Antikörper CD34 innerhalb der Plasmamembrane oder des Zytoplasmas einer Zelle und signalisiert anderen Zellen, um bestimmte Tätigkeiten durchzuführen. Wenn er auf der Rolle eines Ligand nimmt, verpfändet er bloß andere Empfänger zusammen. Der Prozess, durch den Wissenschaftler die tatsächliche Funktion des Antikörpers feststellen, definiert das Molekül als Block der Unterscheidung (CD), ein Protokoll für das Messen des CD34.

Meistens betrachtet die Antikörper CD34, anhaftende Elemente zu sein, die verschiedene Zellen zusammen verpfänden. Dieses liegt an der Tatsache, dass der Antikörper CD34 ein Glucoproteid ist, ein Protein erreichtes, das kovalent unterschiedliches Polypeptid ankettet an gegenseitig durch die Kohlenhydrate anbringt, bekannt als der Prozess von glycosylation. Einige dieser Zubehöre können von der zellularen Oberfläche verlängern und auf andere Zellen selbst in der Übertragung der Informationen, spezifisch die kodierung für das menschliche Gen des gleichen Namens einwirken.

Als einer vieler Forschungsantikörper, die für seine volle Anwendung innerhalb des menschlichen Körpers nachgeforscht, gezeigt worden der Antikörper CD34, um einige verschiedene Funktionen in unserem allgemeinen Wohl beizubehalten. Seine Primärfunktion im Immunsystem ist als der Vermittler zum Bindegewebe, das als stromal Zellen bekannt ist. Dieses gesehen am allgemeinsten in das anschließenknochenmark der Region und in die Stammzellen. Wegen seiner Anwesenheit im Knochenmark, Wissenschaftler glauben, dass es eine grundlegende Wechselbeziehung zwischen der Produktion der Immunitätselemente innerhalb des Bluts und der Fähigkeit der t-Zellen, Lymphbehälter zu betreten hat.

Damit eine Antikörperproduktionsfirma den Antikörper CD34 von den Antigenen auf der Oberfläche der Zelle, der CD Prozess muss stattfinden trennt. Dieses kann durch verschiedene Kennzeichnungstechniken using Blutproben erreicht sein. Einer der Handelsbräuche bekannt als immunomagnetics, in dem Zellenbevölkerungen using magnetische Korne getrennt, die zu den Zellen anbringen. Immuofluorescent Technologie kann auch verwendet werden, um den Antikörper CD34 zu kennzeichnen. Der alias Fluss, der, dieser Prozess cytometry ist, benutzt die Leuchtstoffproteine, die zur zellularen Membrane mit dem Ziel der Bestimmung der möglichen Antikörper in einem Apparat angebracht, der elektronisch ihre Anwesenheit ermittelt.

Eins des allgemeinsten Gebrauches für den Antikörper CD34 ist, Repliken der Stammzellen zu reinigen. Wenn Forscher Stammzellen für Gebrauch in den Labors und in den Studien klonen, spezifisch herstellen die, die Blutsysteme, die Hilfen CD34 mit.einbeziehen, eine freie Weise en, damit die Zellen mit anderen Zellen verpfänden. Dieses ist in den Situationen extrem nützlich, die Knochenmarktransplantationen mit.einbeziehen.