Was ist ein Bewegungsnerv?

Ein Bewegungsnerv ist- ein Nerv, der Antriebe vom zentralen Nervensystem trägt, die Muskeln auslösen, um Vertrag abzuschließen. Alle freiwilligen Muskeln im Körper werden mit den Bewegungsnerven gesteuert, also bedeutet es, dass sich jederzeit jemand entscheidet umzuziehen, ein Bewegungsnerv ist- beteiligt. Alle Wirbeltiere verwenden dieses in hohem Grade - wirkungsvolles System für die Kontrolle ihrer freiwilligen Muskeln. Unfreiwillige Muskeln wie das Herz bewegen sich using ein anderes System.

Diese Nerven bestehen Bewegungsneuronen, Neuronen, die auf tragende Signale sich spezialisieren, die Muskelkontraktion ergeben. Wo ein Bewegungsnerv einen Muskel trifft, gibt das Neuron Chemikalien frei, die Muskelkontraktion anregen. Sobald diese Chemikalien aufgegliedert werden, entspannt sich der Muskel wieder. Bewegungsnerven haben nur eine anregende Tätigkeit und bedeuten, dass sie Kontraktionen nur signalisieren können, nicht Entspannung des Muskels.

Diese Nerven gehören zu einer Gruppe Nerven, die als ausführende Nerven bekannt sind, weil sie Daten vom zentralen Nervensystem zum Rest des Körpers tragen. Wenn Informationen in die entgegengesetzte Richtung sich bewegen, bekannt es als Afferent. Als Beispiel vom Unterschied zwischen diesen Gruppen Nerven, würden ausführende Nerven das Signal tragen, die Muskeln der Hand zu erklären, einen Topf zu greifen, aber zuführende Nerven würden die Informationen tragen, dass der Topf heiß ist und die Hand gebrannt worden ist.

Es ist möglich, Medikationen auszuüben, die die Tätigkeit der Bewegungsnerven behindern. Diese Drogen bekannt als Muskelberuhigungsmittel, weil sie es schwierig oder unmöglich bilden, damit Bewegungsnerven Signale senden, die die Muskeln veranlassen Vertrag abzuschließen, dadurch sielassen sielassen die Muskeln in einem entspannten Zustand. Ein Beispiel eines Gebrauches für Muskelberuhigungsmittel ist ein medizinisches Verfahren, in dem es kritisch für den Patienten ist, entspannt zu bleiben, wie die Einfügung eines urinausscheidenden Katheters.

Das Netz der Bewegungsnervenbahnen im Körper erlaubt Leuten, eine Vielzahl von Aufgaben, von einfachem zum Komplex durchzuführen. Zu diesen Nerven beschädigen, oder zu den Teilen des Gehirns, die sie sind, kann zur Schwierigkeit, wenn, Bewegungen bildend, oder zu die konfusen und unregelmäßigen Bewegungen führen. Einige Leute, die Gehirnschaden zum Beispiel erfahren haben Schwierigkeit gehend unmittelbar nach dem Schaden, weil das Teil ihres Gehirns, das die Bewegungsnerven in den Beinen ist, gestört worden ist. In diesen Fällen müssen sie erlernen, noch einmal zu gehen und ihrem Gehirn unterrichten, wie man die Bewegungsnervenbahnen verbunden ist.