Was ist ein Fötus?

Ein Fötus ist ein ungeborenes, sich entwickelndes Säugetier. Das fötale Stadium kommt nach dem Embryostadium, nach der achten Woche der Schwangerschaft oder der 10. Woche der Schwangerschaft und dauert bis Geburt. Ein normalerweise sich entwickelndes Fötus hat angefangen, den Major zu bilden, der Eigenschaften am Ende der achten Woche, wie seine Nase und Mund kennzeichnet. Seine Organe haben auch angefangen sich zu entwickeln und fortfahren, so zu tun, bis es geboren ist.

Während ein Embryo zu einem Fötus in einer schwangeren Frau sich entwickelt, wächst es Arme und Beine und fängt an, Finger und Zehen zu entwickeln. Es fängt auch an, Ohren und Augenlider zu wachsen. Der Embryo fängt auch an, Lungen in der achten Woche der Schwangerschaft zu bilden, und sein Gehirn fährt fort sich zu entwickeln. Gegenwärtig in der Schwangerschaft, ist der Embryo noch sehr klein, an weniger als 0.75 eines Zoll lang.

Am Anfang vom fötalen Zeitraum einer Schwangerschaft, beginnend an Woche neun der Schwangerschaft, schließt das Fötus seine Augenlider. Die Augen bleiben geschlossen, bis die Schwangerschaft fast vorbei ist. Sie Genitalien hat angefangen sich zu entwickeln, und sie fängt an, rote Blutzellen in seiner Leber zu produzieren. Während Wochen neun bis 12, wird das Gesicht völlig gebildet, und es ist in der Lage, seine Hand in eine Faust zusammenzupressen.

Während des Restes der Schwangerschaft, fährt das Fötus fort, zu wachsen und sich zu entwickeln. Es wächst Haar, Wimpern und Nägel. Der Körper fängt an, Fett zu speichern, und sein Atmungssystem entwickelt sich und reift über dem Kurs der Schwangerschaft.

Obgleich die meisten Fötusse in der Lage sind, sich bis zum der achten Woche zu bewegen, sind die meisten Mütter nicht imstande, der Bewegung bis um die 20. Woche oder in der Mitte durch eine menschliche Schwangerschaft zu glauben. Während der 20. Woche wird der fötale Herzschlag durch ein Stethoskop außerhalb der Gebärmutter hörbar.

Die Definition eines Fötusses kann eine Quelle für Debatte sein. Einige Leute glauben, dass ein menschliches Kind nicht völlig ein menschliches Kind bis geborenes ist und dass Abtreibung annehmbar ist, weil das Fötus nicht noch ein Baby ist. Andere Leute argumentieren, dass das Leben einmal das Ei wird befruchtet, so sogar ein Embryo qualifiziert als lebendes Sein mit Rechten zum Leben anfängt. Einige Debatten fokussieren an, ob ein Fötus den Schmerz innerhalb der Geb5rmutter glauben kann und ob es annehmbar ist, einer schwangeren Frau Ultraschallbilder zu zeigen, da sie eine Entscheidung trifft, um abzubrechen.