Was ist ein Hemmnis von Apoptosis?

Ein Hemmnis des apoptosis Proteins oder IAP, ist eine Art Protein, das ist, apoptosis zu stoppen, oder programmierter Zellentod. Programmierter Zellentod ist ein wichtiger Prozess in der Entwicklung, in der immunen Verteidigung und im Krebsschutz, aber er muss reguliert werden, um unbeaufsichtigten Zellentod zu verhindern. Im Allgemeinen arbeitet ein Hemmnis von apoptosis, indem es caspases, Proteine hemmt, die für die Einführung von apoptosis notwendig sind. Sie regulieren auch einige Übertragungfaktoren, die für die Synthese der verschiedenen Proteine wichtig sind, die zu apoptosis führen. Es geglaubt, dass Hemmnisse von apoptosis mit Tumoranordnung zusammenhängen können, weil eine der Eigenschaften vieler krebsartigen Zellen die Unfähigkeit ist, apoptosis durchzumachen.

Caspases sind die Primärproteine so, die natürlich in die Einführung von apoptosis, mit.einbezogen, sie sind die Primärziele fast jedes Hemmnisses von apoptosis. Verschiedene caspases arbeiten in den unterschiedlichen Arten; Initiator caspases sind notwendig, um ausführende caspases zu aktivieren, die nach verschiedenen Substraten handeln, um apoptosis wirklich zu hemmen. Ein Hemmnis von apoptosis kann zu irgendeinem Zeitpunkt dieses Prozesses behindern, dadurch eseinstellt eseinstellt den Prozess des programmierten Zellentodes. Obwohl es viele Arten IAPs gibt, sind ihre Strukturen in hohem Grade ähnlich und sie arbeiten durch sehr ähnliche Mechanismen.

Es gibt auch regelnde Proteine, die für stabilisierte Hemmnisse von apoptosis existieren. Der zweite Mitochondrien-abgeleitete Aktivator von caspase oder SMAC z.B. bindet an ein Hemmnis des apoptosis Proteins, um caspase Tätigkeit zu erhöhen, dadurch erfördert erfördert apoptosis. Der Komplex und die überschneidenmechanismen der apoptosis Regelung sind zur Gesundheit eines Organismus notwendiges, weil unstabilisiertes oder vollständig gehemmtes apoptosis in hohem Grade sein kann - schädliches. Es ist wichtig, vorteilhaftes das sicherzugehen, zerstört gesunde Zellen nicht unnötigerweise und diese schädlichen oder nicht notwendigen Zellen entfernt, bevor ihre vollen Effekte Filz sein können. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, dass die regelnden Faktoren selbst abhängig von Regelung sind, da sie die Primärbestimmenden faktoren von apoptosis sind.

Es ist möglich, dass ein Hemmnis von apoptosis eine Rolle im Krebs haben kann, weil krebsartige Zellen nicht apoptosis durchmachen, wie geschädigte oder geänderte Zellen anders sollten. Viel Beweis für diese Theorie kommt von einem Hemmnis apoptosis Protein des benannten survivin, das in fast allen menschlichen Tumoren in hohem Grade überwiegend ist. Hemmung dieses Hemmnisses von apoptosis gezeigt worden, um zu eine Verkleinerung der Größen einiger Tumoren zu führen, da seine Abwesenheit die Bahn zum apoptosis erschließen, also die krebsartigen Zellen programmierten Zellentod durchmachen können.

n jenen Investitionen zu empfangen fortfahren einfach zu lassen.