Was ist ein Hip Adduktor?

Ein hip Adduktor ist einer der Muskeln in der Gruppe des Adduktoren- Muskels der Hüfte. Diese Muskelgruppe besteht aus den Muskeln, die benutzt werden, um den Schenkel zurück zu dem Mittelpunkt des Körpers zu ziehen, nachdem das Bein verlängert worden ist. Adduktoren werden in den Bewegungen wie dem Laufen sowie in andere athletische Bemühungen wie Yoga und dem Tanzen benutzt. Verletzungen dieser Muskeln sind nicht für Athleten alles Alters selten.

Es gibt drei verschiedene hip Adduktoren- Muskeln: der Adduktoren- Magnus, das Adduktoren- kurze und Adduktoren- longus. Sie entstehen um den Pubis und bringen entlang dem Innere des Schenkelbeins und des Schienbeins an. Dieses muscles innerer Schenkel Ergänzung andere Muskelgruppen in der Hüfte, um der Hüfte eine große Auswahl der Bewegung beim Stabilität zu geben der Hüfte auch hinzufügen. Die hip Verbindung ist eine von den wichtigsten im Körper, da sie Leuten, aufrecht zu gehen erlaubt und ihre Körper in einer Vielzahl von Weisen zu verbiegen.

Die allgemeinste Verletzung, zum in diesem Bereich von aufzutreten er ist ein Leistezug. Leistezüge können geschehen, wenn diese Muskeln sind übernommener, wenn Leute zu schwer arbeiten oder, wenn die Muskeln resultierend aus Trauma verletzt werden, das das Resultat eines Falles sein kann, Bruch oder eine ähnliche Art Verletzung. Leistezüge werden durch kleine Risse in den hip Adduktoren- Muskeln, mit der Größe der Risse gekennzeichnet, welche die Schwierigkeit der Verletzung vorschreiben; Leistezüge sind geordnete I-III abhängig von dem Umfang eines Zerreißens.

Behandlung für einen Leistezug unterscheidet sich, abhängig von dem von den hip Adduktoren- Muskeln zerrissen werden und wie schlecht sie zerrissen werden. Es ist schwierig, die hip Adduktoren- Gruppe während des Heilens stillzustellen, ohne jemand im Wesentlichen zu zwingen, total unbeweglich zu werden. So konzentrieren sich optimale Verfahren auf die Muskeln so viel wie möglich stillstehen und wenden Eis und Hitze als erforderliches an, um Entzündung zu adressieren und nach einer leichten ausdehnenden Regierung, während das Heilen weiterkommt. Das Ausdehnen hilft den Muskeln, ihren Ton zu behalten und Stärke nach einer Verletzung umzubauen, solange die Ausdehnungen die Muskeln nicht zu ihren Begrenzungen drücken, bevor sie vollständig geheilt werden.

Es gibt einige Hüfteübungen, die die Adduktoren- Gruppe zielen. Diese Übungen beziehen Unterschiedniveaus der Schwierigkeit mit ein und können zu den Unterschiedniveaus der Fähigkeit hergestellt werden. Ein persönlicher Trainer oder ein körperlicher Therapeut können eine Übungsregierung planen, die zu einem spezifischen Ziel und zu einem Niveau von Eignung gut angepasst ist.