Was ist ein Merkhet?

Ein merkhet ist eine Vorrichtung, die in altem Ägypten mit dem Ziel das Erklären von Zeit nachts benutzt wurde. Merkhets waren extrem genau und konnten verwendet werden, um astronomische Beobachtungen zusätzlich zu zum Halten von Zeit zu bilden. Einige vorhandene merkhets sind auf Anzeige an den Museen mit Ansammlungen der ägyptischen Kunstprodukte, und zahlreiche Arbeiten der ägyptischen Kunst stellen den Gebrauch von merkhets bildlich dar. Es ist vorgeschlagen worden, dass diese Instrumente vermutlich im Aufbau der Tempel und der Gräber benutzt wurden, um die Weisen der Strukturen insbesondere auszurichten.

Die Vorrichtung ist ziemlich einfach. Ein merkhet umfaßt einen geraden Stab, der zu einem Senklot, eine belastete Linie angebracht wird, die benutzt werden kann, um eine gerade vertikale Linie zu Boden herzustellen. Um das merkhet zu benutzen, war die Vorrichtung mit dem Nordstern ausgerichtet, und ein zweites merkhet würde benutzt um einen Nord-Südmeridian herzustellen. Diese Linie konnte benutzt werden, um eine Struktur oder als Bezugspunkt auszurichten, um die Bewegung der Sterne im Himmel aufzuspüren.

Indem er notierte, als bestimmte Sterne den Meridian kreuzten, könnte der Benutzer die Zeit feststellen. Astronomen auch benutzte merkhets, zum der Himmel abzubilden und von Beobachtungen, häufig mit der Unterstützung einer Bucht zu bilden, ein besonders entworfenes Werkzeug benutzt für Anvisieren. Während des Tages wenn die Sterne nicht sichtbar sind, würde ein Sundial benutzt worden sein, um das Überschreiten der Stunden zu markieren.

Das Wort “merkhet† bedeutet “instrument des Wissens, † und merkhets waren zweifellos leistungsfähige Instrumente für das Lernen mehr über die Nacht. Vor der Entwicklung des merkhet, bauten Leute auf Sachen, wie die Wassertaktgeber, zum von Zeit zu erklären und ihr Wissen der Bewegungen der Sterne unvollständig waren, gelinde gesagt. Als das merkhet die Szene eintrug, erlaubte es Leuten, viel genauere wissenschaftliche Beobachtungen zu bilden, und dieses hatte ohne Zweifel einen Effekt auf ägyptischer Mythologie und Kosmologie.

Wenn die Entwicklung der Zeit Vorrichtungen hält, die nicht die Fähigkeiten eines Astronomen erfordern, hat das merkhet vom Gebrauch, zusammen mit Vorrichtungen wie dem Astrolabe verblassen. Wie jedoch ist es noch möglich, Zeit mit einem merkhet zu halten, und einige Leute, genießen ihre eigenen Versionen der Vorrichtung als Neuheit zu verursachen und zu erhalten eine Richtung von, was das Arbeiten als Astronom in altem Ägypten gewesen sein konnte. Einige Wissenschaftsmuseen erlauben Leuten, Vorrichtungen wie merkhets und Astrolabes in ihren Planetariums zu verwenden, damit sie sie aus erster Hand erfahren können.