Was ist ein Scapholunate Ligament?

Gefunden in den Handgelenken und für die Knochen genannt hilft es zu stabilisieren, hält das scapholunate Ligament die scaphoid Knochen und die lunate Knochen, die die untereren zwei Knochen im Handgelenk sind, die neben dem Radius und der Elle sitzen, die Knochen des Unterarms zusammen. Diese zwei Handgelenkknochen bekannt als die proximale Carpalreihe. Der scaphoid Knochen ist auf der Daumenseite des Handgelenkes, und der lunate Knochen, der etwas sichelförmig oder Mond-geformt ist, liegt nahe bei ihm auf der Seite des kleinen Fingers. Eine Hauptfunktion des scapholunate Ligaments ist, diese Knochen zu stabilisieren und hält sie in place, um palmar Umdrehung und andere komplizierte Handgelenkbewegungen zu erlauben. Sie besteht aus drei Teilen - das dorsale, palmar und proximal - mit dem stärksten von diesen, die der dorsale Bereich sind.

Eine Form Handgelenkverletzung ist eine Belastung, ein Abbruch oder ein Riss des scapholunate Ligaments, das normalerweise auftritt, wenn der Patient auf eine ausgedehnte Hand fällt und viel Kraft und Druck auf dieses wichtige Handgelenkligament setzt. Das Brechen des scapholunate Ligaments kann die Knochen sich aus Position, mit dem Ergebnis der langfristigen Abnutzung bewegen lassen auf den anderen Knochen des Handgelenkes heraus, das zu die langfristigen Handgelenkschmerz führt. Dieses bekannt als scapholunate Instabilität, weil die scaphoid und lunate Knochen nicht mehr Stall innerhalb des Handgelenkes sind. In einigen Fällen kann scapholunate Ligamentinstabilität auf Röntgenstrahlen leicht gesehen werden, weil die Knochen sich erheblich aus Platz heraus bewegen, aber in anderen Fällen, die Knochen bewegen sich nicht als drastisch und die Instabilität schwieriger zu bestimmen ist, weil die Knochen nah an ihrer ursprünglichen, normalen Ausrichtung bleiben.

Schaden des scapholunate Ligaments zu entdecken ist früh für erfolgreiche Behandlung wichtig, ob dieses einfach, das Handgelenk über einen Zeitraum zu beobachten oder eingreifenderebehandlung wie Chirurgie auszuüben ist. Einige Symptome umfassen die Handgelenkschmerz oder -weichheit, Schwäche im Handgelenk oder ein klickender Ton in den Knochen des Handgelenkes. Wenn der Riss zum scapholunate Ligament früh genug behandelt wird, kann er heilen, obwohl langfristige Wirksamkeit der verschiedenen Behandlungen nicht und häufig Resultat in verringerter Handgelenkflexibilität garantiert wird. Verschiedene chirurgische Ansätze umfassen das scapholunate Ligament vom angrenzenden Gewebe zusammen wieder aufbauen und die zwei Knochen vorübergehend verdrahten, während das Ligament heilt. Jedoch wenn die Verletzung unbehandelt gelassen wird, konnten etwaige Lösungen die Fixierung der kleinen Knochen des Handgelenkes erfordern, um anhaltende Abnutzung zwischen ihnen und sogar noch mehr streng auswirkender Gesamthandgelenkflexibilität zu verhindern.