Was ist ein Schenkelbehälter?

Ein Schenkelbehälter bezieht ein auf Primärblutgefäß in den untereren Gliedern. Die zwei Hauptarten der Schenkelbehälter sind Schenkelarterien und Schenkeladern. Teile beider Behälter geschützt durch eine starke faserartige Substanz, die die Schenkelhülle genannt. Diese Strukturen, zusammen mit dem Schenkelnerv und dem Lymphenullpunkt-enthaltenen Schenkelkanal, bilden den Inhalt des Schenkeldreiecks.

Die erste Art des Schenkelbehälters, die Schenkelader, trägt Blut von den Beinen zum Herzen. Sie anfängt nahe der Hüfte an einem Gewebeband e, das als das inguinal Ligament bekannt ist und läuft nah an dem Knie an einem Tunnel, der den Entführungskanal genannt. Diese Ader angeschlossen an die popliteal Ader um die Kniescheibe und an die externe Darmbeinader um den Pelvisbereich. Zwei andere Adern, die im Bein auslaufen gelegen sind auch, in die Schenkelader l-: die profunda Schenkelader und die große saphenous Ader. Da die Ader tief in den Körper läuft, gilt es als eine tiefe Ader im Vergleich mit einer oberflächlichen Ader.

Die Schenkelarterie ist einerseits ein Hauptlieferant des Bluts zu den Beinen. Dieses Blutgefäß sitzt ungefähr im gleichen Schenkelbereich wie die Schenkelader. Wie seine Gegenstückader verbunden die Schenkelarterie zu einer popliteal Arterie am untereren Ende und zu einer externen Darmbeinarterie am oberen Ende des Beines. Der Hauptstamm dieser Arterie besteht aus drei Teilen: eine allgemeine Schenkelarterie ausbreitet in eine tiefe Schenkelarterie und in eine oberflächliche Schenkelarterie, mit dem ehemaligen pumpenden Blut zum Schenkel und dem letzten liefernblut für das unterere Bein und den Fuß nd. Verschiedene Niederlassungen der Hauptarterie helfen bei diesem Blut-Versorgungsmaterial.

Da die Schenkelarterie nah zur Haut oberflächlich ist, oder, können Ärzte den Schenkelbehälter für etwas medizinische Interventionen benutzen. Insbesondere kann die Arterie benutzt werden, um Katheter in den Körper einzusetzen. Ein Katheter ist ein dünner Schlauch, der entweder körperliche Flüssigkeiten ablassen oder die flüssigen oder gasförmigen ärztlichen behandlungen ausüben kann. Eine Konsequenz der Nähe der Schenkelarterie zur Haut ist sein häufiger Missbrauch durch Drogenbenutzer, die Nadeleinspritzungen nehmen.

Anderer ernster Kummer kann einen Schenkelbehälter außerdem auswirken. Z.B. beeinflußt Zusatzarterienkrankheit häufig unterere GliedBlutgefäße. Die Bedingung resultiert, wenn Nichtherz oder Nichtgehirn Arterien versperrt oder durch Plakettenanhäufung, Infektion oder ein Mass. blockiert werden. Eine ähnliche Störung, die tiefe Aderthrombose genannt, kann die Schenkelader in Angriff nehmen. Symptome dieser Unpässlichkeiten kennzeichnen alle mögliche Abweichungen, die mit dem Bein, einschließlich die Schmerz, Schwellen, Entfärbung, Betäubung, Schwäche oder das Einzwängen verbunden sind.

Jeder Schenkelbehälter ist eine Hauptquelle der Durchblutung in den menschlichen Körper. Folglich verdienen alle anormalen Ausgaben, die mit diesen Behältern verbunden sind, sofortige ärztliche Behandlung. Fälle tiefer Aderthrombose können ein möglicherweise lebensbedrohendes Lungenflügelhindernis sogar verursachen, das als ein Lungenembolismus bekannt ist.