Was ist ein Sinoatrial Nullpunkt?

Der sinoatrial Nullpunkt ist das Teil des Herzmuskels, in dem jeder Herzschlag oder Kontraktion, entsteht. Manchmal bekannt als der SA-Nullpunkt, ist es der Schrittmacher, der effektiv den Puls steuert, obgleich er durch Eingang vom Nervensystem beeinflußt wird. Der Herzschlag verbreitet vom sinoatrial Nullpunkt durch den Rest des Herzübertragungssystems, um alle Teile des Herzmuskels zu erreichen und lässt Kontraktion in einer koordinierten Weise auftreten. Probleme mit dem sinoatrial Nullpunkt können using einen künstlichen Schrittmacher behoben werden.

In einem der oberen Räume des Herzens, bekannt als das rechte Atrium, kann der sinoatrial Nullpunkt innerhalb des Muskels gefunden werden, der die Wand bildet. Wie der Rest des Leitsystems des Herzens, besteht er aus fachkundigen Herzmuskelfasern, die schnell elektrische Antriebe übertragen. Das Leitsystem ist wichtig, weil es dass verschiedene Teile des Herzschlages zusammen in der korrekten Reihenfolge garantiert.

Erwachsene Menschen im Ruhezustand weisen normalerweise einen Puls von ungefähr 70 Schlägen pro Minute auf. Herzkontraktion tritt zuerst in den oberen Räumen oder in den Atrien auf, gefolgt nach einer kurzen Verzögerung von den untereren Räumen oder von den Ventrikeln. Diese Verzögerung gewährt Zeit, damit die Atrien in die Ventrikel sich leeren, bevor sie Vertrag Bluts während des Körpers abschließen und senden.

Sobald der Herzantrieb aus dem sinoatrial Nullpunkt gestammt hat, reist er unten durch den Muskel der das Atrium betreffenden Wände und veranlaßt die Atrien Vertrag abzuschließen, bis er einen Bereich erreicht, der den atrioventricular Nullpunkt genannt wird. Übertragung im atrioventricular Nullpunkt ist verhältnismäßig langsam. Dieses verursacht die notwendige Pause, bevor Antriebe abwärts durch die Ventrikelwände fortfahren und Kammerkontraktion auftritt.

Manchmal kann eine Krankheit wie ein Herzinfarkt die Übertragung von Antrieben von den Atrien zu den Ventrikeln stoppen und eine Bedingung verursachen, die als Herzblock bekannt ist. Im dritten Grad oder abschließen, Herzblock, die Atrien und Ventrikel schlagen unabhängig von gegenseitig. Der Ventrikelschlag langsamer, wie sie jetzt Antriebe nur vom atrioventricular Nullpunkt empfangen. Wenn der unvollständige Herzblock - klassifiziert ist als zuerst oder zweiter Grad - Übertragung von Antrieben von den Atrien zu den Ventrikeln wird verzögert. Herzblock des ersten Grads verursacht einen langsamen Herzschlag, und zweiter Grad führt zu Bedingungen, wohin die Atrien Vertrag abschließen, aber die Ventrikel nicht immer folgen.

Behandlung wird nicht im Allgemeinen für Herzblock des ersten Grads angefordert. Sie wird nicht immer durch Krankheit verursacht und kann in den jungen Leuten und in den Athleten gefunden werden. Herzblock des zweiten Grads, wohin die Ventrikel stoßweise Vertrag abschließen, wird manchmal using einen künstlichen Schrittmacher behandelt. Herzblock des dritten Grads ist mit Symptomen der Müdigkeit strenger, dizzy Banne und das In Ohnmacht fallen; in diesem Fall ist ein künstlicher Schrittmacher normalerweise wesentlich. Der Betrieb, zum des Schrittmachers in das Herz einzusetzen ist ein kleines Verfahren und kann in einer Kardiologiemaßeinheit unter lokaler Anästhesie durchgeführt werden.