Was ist ein Synergist-Muskel?

Ein Synergistmuskel ist ein Muskel, der im Konzert mit einem anderen Muskel arbeitet, um Bewegung zu erzeugen. Diese Muskeln können mit den so genannten Agonisten oder die Primärkräfte, die eine Verbindung umgeben, oder die entgegenwirkenden Muskeln arbeiten, die in die entgegengesetzte Richtung sich bewegen. Für viele allgemeinen Bewegungen vom Drehen des Kopfes zum Zeigen der Zehen, wird ein Synergistmuskel oder eine Gruppe Muskeln angefordert.

Primärkräfte sind entworfen, um eine Verbindung in einer bestimmten Richtung zu verschieben, aber eine einzelne Primärkraft oder eine Gruppe Primärkräfte erfordert einen Synergistmuskel, die Bewegung zu steuern. Synergistmuskeln stabilisieren Muskelbewegungen, um sie sogar zu halten, und sie steuern die Bewegung, damit sie innerhalb eines Bereiches der Bewegung fällt, die sicher ist und wünschte. Man könnte an diese Muskeln als helfende Hände denken, die die Bemühung der Bewegung fokussieren, eine hohe Stufe der Steuerung zu verursachen. Indem sie synergistisch arbeiten, verringern Muskeln auch die Arbeitslast, das sie erledigen müssen, die Ausdauer verbessern können.

Manchmal kann ein Synergistmuskel darstellen von, Teil was als fixator Gruppe bekannt. Fixators sind zum “fix† entworfen oder eine Verbindung stabilisieren. Z.B. wenn die Fastfood- Leute, fixator Gruppen an den Knöcheln den Verbindungsstall halten, damit die Knöchel nicht oder Wobble verbiegen, Schwierigkeiten mit dem Balancieren verursachend. Fixator Gruppen sind auch, was Leuten erlauben, Bewegungen zu einer spezifischen Verbindung oder zu einem Bereich des Körpers zu lokalisieren, wenn die Muskelgruppe, hält nahe gelegene Verbindungen, in place.

Ein gutes Beispiel eines Paares Synergistmuskeln kann im Winkelstück gefunden werden, in dem die brachioradialis und die zweiköpfigen Muskeln zusammenarbeiten, um den Arm zu verlängern oder zu biegen, indem sie die Winkelstückverbindung verschieben. Verhältnisse zwischen Muskeln können, abhängig von den Tätigkeiten auch ändern, die mit einbezogen werden, wenn die Muskeln manchmal auftretend als Synergistmuskel und manchmal alleine arbeiten oder als ein Antagonist. Den Muskel- und Tricepsmuskeln z.B. gelten als Antagonisten, weil sie die Winkelstückverbindung in den entgegengesetzten Richtungen verschieben.

Wenn Leutebau und -ton für körperliche Verfassung muscle, müssen sie häufig das Bearbeiten der kompletten Muskelgruppen beachten, indem sie Verbindungen in den unterschiedlichen Arten, sogar Entwicklung des Muskels, einschließlich die Synergistmuskeln zu fördern verschieben, die helfen können, Verbindungen zu stabilisieren und Kontrolle über Muskelbewegungen auszuüben. Indem sie garantieren, dass Muskelgruppen in einer Vielzahl von Weisen bearbeitet werden, können Leute die Stärke aller Muskeln, die eine Verbindung umgeben und Strecke der Bewegung und allgemeine Eignung in allen Richtungen verbessern, eher als gerade eine verbessern.