Was ist ein Trigone?

Das Namenstrigone kommt vom lateinischen Wort trigonum und bedeutet Dreieck. Es ist als Beschreiber für Teile menschliche Anatomie allgemein verwendet, die eine dreieckige Form haben, aber ist für Teil der urinausscheidenden Fläche allgemein am verwendetsten. Es verwendet auch, um den Raum zu beschreiben, in dem drei oder vier weitere Betriebszellen treffen.

In der menschlichen Anatomie verwendet das Wort „trigone“, um viele Sachen zu beschreiben. Es kann auf die Form der Spitzen auf einigen Molaren beziehen. Das catoid trigone ist ein dreieckiger Bereich, in dem viele Muskeln an der Unterseite des Ansatzes treffen. Das olfaktorische trigone ist ein dreieckiges Teil des Gehirns, das mit dem Geruchssinn angeschlossen. Andere Arten trigones sind Räume im Gehirn. Ihre Vergrößerung oder Abweichung können ein Zeichen der Geisteskrankheit, wie Demenz oder Schizophrenie sein.

Aus allen diese heraus, ist der Bereich des Körpers am allgemeinsten gekennzeichnet als trigone in der Blase. Es ist der Bereich, in dem zwei Schläuche von den Nieren, genannt Ureters, den Urethra treffen, der der Reihe nach zu die Blase führt. Dieser Bereich ist wie ein Dreieck, folglich der Name geformt und gebildet völlig vom glatten Muskel.

Dieser Bereich ist ein sehr empfindliches Teil der Anatomie. Während die Blase füllt, ausdehnt sie nt. Dieses verursacht die Empfindung „des Müssens gehen,“, das signalisiert, dass es Zeit ist, damit die Blase geleert werden kann. Einer der urinausscheidenden Schließmuskeln, denen entweder Urin fließen abschneiden oder lassen, lokalisiert in der Nähe.

Der Schließmuskel, der nahe auf das trigone gelegen ist, ist unfreiwillig und bedeutet, dass er nicht unter bewusster Steuerung ist. Ein anderer Schließmuskel, nahe gelegen auf die genitale Öffnung, ist der, dass eine Person bewusste Steuerung vorbei hat. Wenn das trigone überspannt wird, signalisierend, dass die Blase übervoll geworden, signalisiert es dem unfreiwilligen Schließmuskel, um den Urin sofort freizugeben.

Manchmal kann das trigone angesteckt werden. Dieses genannt trigonitus. Die Wände des trigone nehmen auf einem schuppigen Aussehen und bilden es extrem schmerzlich zu urinieren. Trigontius ist unterschiedliche Form ein einfache Blaseninfektion dadurch, dass zu behandeln viel ist schwieriger, obwohl es das genaue haben kann die gleichen Symptome.

Trigonitis auftritt häufiger in den Frauen is, als Männer, zwar die Ursachen unbekannt sind. Wirkungsvolle Behandlungen noch erforscht. Ein Kurs der Antibiotika kann für eine Person arbeiten, aber hat keinen Effekt auf anderen. Anders als übliche Infektion der urinausscheidenden Fläche kann trigonitus weiter gereizt werden, indem man Preiselbeersaft trinkt.