Was ist ein Valsalva Manöver?

Das Valsalva Manöver durchgeführt nie, indem man mit Kraft gegen eine geschlossene Fluglinie ausatmet. Dieses getan, indem man ausatmet beim Schließen des Munds und Klemmen der Nase geschlossen, als ob man versuchten, ein Niesen zu blockieren. Es durchgeführt manchmal zum freien aufgebauten Druck in den Ohren ten, wie beim Fliegen geschehen kann oder durch Doktoren als Herztest.

Obgleich man selten den Ausdruck hört, ist das Valsalva Manöver sehr viel ein Routineteil Leben. Einzelpersonen, die mit der allgemeinen Kälte krank sind, können sie zu den freien nasalen Räumn verwenden. Unterwasseratemgerättaucher, Fluglinienpassagiere und Bergsteiger verwenden sie häufig, um Druck im Kopf auszugleichen, der von den Änderungen im Aufzug aufgebaut. Das Manöver auch verwendet manchmal, um zu helfen, Gegenstände durch den Körper, wie während ein Stuhlgang unten zu führen oder durch ein schwangeres Mutterlager beim Druck während der Arbeit.

Das Valsalva Manöver kann in den medizinischen Prüfungen durch laufende Tests der Doktoren auch verwendet werden, um Herzfunktion und die autonome nervöse Steuerung des Pulses einer Person festzusetzen. Wenn das Valsalva Manöver durchgeführt, geändert der Fluss des Bluts durch die Adern und das Herz. Doktoren können diese Änderungen überwachen, um Abweichungen im Blutdruck und in der Herzfunktion möglicherweise zu ermitteln. Während es medizinisch in einigen Fällen angeregt, entmutigt das Valsalva Manöver häufig unter Leuten, die nicht gesunde Herzen haben. Die plötzliche Verschiebung im Blutdruck und der Fluss, der durch das Manöver verursacht, können Herzanhalten und Anschläge in einigen Einzelpersonen verursachen.

Die Leute, die große körperliche Kraft ausüben, müssen die schädlichen Wirkungen des Valsalva Manövers auch berücksichtigen, das der Körper unfreiwillig beim Anheben der schweren Gegenstände durchführt. Wegen des Drucks, den er verursacht, kann das Valsalva Manöver Einzelpersonen helfen, schwere Gegenstände anzuheben, aber dieses ist wegen des Effektes gefährlich es auf Durchblutung hat. Wenn er Gewichte anhebt und one’s Atem hält, kann der Druck Übelkeit und Verwirrtheit verursachen, die Einzelpersonen schlimmstenfalls veranlassen können, heraus zu überschreiten beim Halten eines schweren Gegenstandes. Die korrekte und sicherste atmentechnik für das Anheben der Gegenstände ist auszuatmen, da Druck ausgeübt, um Druckanhäufung zu vermindern und eine normale Durchblutung beizubehalten.

So wirkungsvoll, wie das Valsalva Manöver ist, wenn es Druckanhäufung in den Ohren vermindert, kann sie Schaden auch verursachen, wenn sie falsch getan. Dieses ist besonders zutreffend, beim Tauchen unter Wasser, als Druck schnell aufbaut, mehr absteigt man t. Wenn das Valsalva Manöver zu stark eingesetzt, kann es Ohr Barotrauma oder Verletzung zum Innenohr verursachen, das durch intensive Änderungen im Luftdruck verursacht.