Was ist ein Zygomatic Bruch?

Ein einfacher zygomatic Bruch ist ein Haarstrichbruch im zygoma oder Wangenknochen. Komplizierte zygomatic Brüche können den Wangenknochen und das Teil der Bahn des Auges einschließen. Wenn der Bruch ein Stück des Wangenknochens veranlaßt verlegt zu bewegen oder zu werden, kann Schönheitsoperation erforderlich sein, die Stücke des zygoma Knochens zu seiner ursprünglichen Position wieder herzustellen. Nicht-verlegte Brüche behandelt normalerweise mit Eis- und Schmerzmedikationen. Das Empfangen der sofortigen medizinischen Behandlung kann dauerhafte Verunstaltung, Nervenschaden und Anblickprobleme vermeiden.

Die meisten Leute finden, dass das Schwellen, das Quetschen und die Schmerz nach einem Wangenknochenbruch allgemein sind. Verlegte Knochenfragmente können erhöhten Druck auf augenfälligen Nerven verursachen und können eine intraorbital Blutung, mit dem Ergebnis der Anblickprobleme verursachen. Einige Leute können möglicherweise nicht in der Lage sein, wegen der eingeschränkten masseter Muskelbewegung zu kauen. Verlegte Knochenbrüche können das Gesicht veranlassen, unterschiedlich zu schauen, und die allgemeinste Verunstaltung genannt ein Dishpangesicht wegen des konkaven Wangenknochens.

Komplizierte zygomatic Brüche erfordern normalerweise Chirurgie, Knochenstabilität und ein normales Aussehen wieder herzustellen. Die Wiederherstellungschirurgie durchgeführt innerhalb drei Wochen der Verletzung chen, die den Bruch verursachte. Zusätzlich zur Korrektur der Symmetrie des Gesichtes, sollte die Chirurgie Nervenfunktion wieder herstellen und dem Patienten ermöglichen, bequem wieder zu kauen. Sie entlastet auch Druck auf der occipital Bahn und behebt die Anblickprobleme, die einige Leute haben, nachdem der Bruch auftritt.

Der plastische Chirurg verwendet wahrscheinlich eine transoral Annäherung während der Chirurgie, um den zygomatic Bruch zu reparieren. Transoral bedeutet, dass der Chirurg einen Schnitt innerhalb des Munds auf den zerbrochenen Knochen zurückgreifen lässt. Diese Technik verringert das sichtbare Schrammen vom Betrieb. Ein zweiter Schnitt nahe der Augenbahn kann notwendig sein, wenn ein Stück des zygoma Knochens in die Augenhöhlenkante verlegt worden. Ausgleichung des zygomatic Bruchs kann die eingepflanzt zu werden Titanplatten und Schrauben erfordern.

Sofort nach der Chirurgie verpackt die Mundwunde mit Gaze und eine Kompressionsverpackung kann auf das Gesicht gesetzt werden, um zu schwellen zu verringern. Schmerzstillende Mittel sind für bis 10 Tage nach dem Betrieb vorgeschrieben. Im Freiverkehr gehandelte non-steroidal entzündungshemmende Drogen (NSAIDs) dann empfohlen, um jede Restschmerz und Entzündung zu entlasten.

Eine Person mit einem heilenden zygomatic Bruch sollte etwas Tätigkeiten vermeiden. Bis der Bruch vollständig geheilt, zu engagieren ist sehr, wichtig nicht beim Nasenschlag. Es könnte Luft in die Augenbahn zwingen und Blindheit verursachen. Sport und jede andere kräftige Tätigkeit sollten vermieden werden, bis der Doktor die Person normalen Tätigkeiten freigegeben.