Was ist ein basaler Kern?

Ein basaler Kern oder basale Knotenpunkte, ist der Ausdruck, der verwendet, um Gruppierungen der mehrfachen Kerne zu beschreiben. Die basalen Knotenpunkte gefunden an der Unterseite des Gehirns und auf jeder Seite des Thalamus. Jede der zwei Hemisphären des Gehirns hält Abschnitte der basalen Knotenpunkte. Es gibt vier Gruppierungen, die jede Arbeit, zum einer großen Auswahl von Funktionen, einschließlich unfreiwillige Bewegungssteuerung und Augenbewegung zu steuern.

Das striatum ist der Abschnitt des basalen Kernes, der vom putamen und caudate enthalten. Ein anderer Abschnitt, das putamen, ist für die Kontrolle der Arten des Lernens und der Bewegung using Dopamin verantwortlich. Das caudate Gebrauchdopamin, zum des Lernens zu steuern, aber er steuern auch Aspekte des Gedächtnisses, wie Rückgesprächverarbeitung. Als Ganzes ist das striatum der größte Abschnitt. Während es Informationen von vielen Bereichen des Gehirns erhält, übermittelt dieser Abschnitt seine Informationen nur anderen Abschnitten der basalen Knotenpunkte alen.

Ein zweiter Abschnitt genannt das globus pallidus. Dieser Abschnitt unterteilt in zwei Teile durch das medulläre in der Mitteplättchen re und gekennzeichnet als das interne und externe globus pallidus. Das striatum schickt Informationen zum globus pallidus. Erhaltene Informationen geschickt dann zu den Bereichen, die die Bewegungsfunktion steuern, bewusst und unbewusst.

Der substantia Nigra, der dritte Abschnitt des basalen Kernes, unterteilt in zwei Abschnitte. Ähnlich dem globus pallidus, gleichstellt der substantia Nigra reticulata Relaisinformationen zu den Bewegungsbereichen ungs-. Der substantia Nigra gleichstellt compacta steuert auch das Dopamin-Versorgungsmaterial des striatum ert. Wenn sie kombiniert, spielen diese zwei Abschnitte eine Rolle in der Bewegung sowie Regelung und in der Verteilung des Dopamins.

Wie der vierte Abschnitt des basalen Kernes, der subthamalic Kern Informationen von der Rinde und vom striatum erhält. Ganz wie die anderen drei Abschnitte benutzt die Informationsausgabe des subthamalic Kernes durch Motor-in Verbindung stehende Bereiche. Einige Forscher bezogen auf diesen Abschnitt als die treibende Kraft der basalen Knotenpunkte. Dies heißt, dass der basale Kern eine große Rolle im Transference der Informationen zu den anderen Abschnitten der Knotenpunkte spielt.

Viele Doktoren und Forscher theoretisiert, dass Probleme mit dem basalen Kern zu neurologische Bedingungen führt. Using die Funktionen der basalen Knotenpunkte als Führer, geglaubt Bedingungen wie Huntington’s und Parkinson’s Krankheiten, um ein Resultat des Schadens im substantia Nigra und dem striatum zu sein. Probleme mit den Funktionen der basalen Knotenpunkte geglaubt, um zu Wilson’s Krankheit, Tourette’s Syndrom und sogar besessene zwingende Störung zu führen.