Was ist ein einfaches kuboidales Epithel?

Das einfache kuboidale Epithel sind Würfel geformte Zellen, die verschiedene Oberflächen und Räum während des Körpers, einschließlich die Augen und die Schilddrüsedrüse zeichnen. Diese Zellen führen Tätigkeiten wie Absonderung und Absorption durch und bieten auch Schutz für verschiedene Punkte auf dem Körper. Das einfache kuboidale Epithel besteht aus einem einlagigen von Rauminhalt berechnet wie die Zellen, die zu einer Kellermembrane angebracht werden und ist in seinem Aussehen normal, das mit den geschichteten Epithelgeweben verglichen wird. Anders als das Zeichnen der Augen und der Schilddrüse, umgibt das einfache kuboidale Epithel auch die Nierenschläuche und die Eierstöcke und stellt Schutz- und Absonderungfunktionen zur Verfügung.

Wenn man ein einfaches kuboidales Epithelgewebe unter ein Elektronenmikroskop betrachtet, ist es ziemlich einfach, zu sehen, dass es nur eine Schicht Würfel gemochte Zellen gibt, die zu seiner Kellermembrane angebracht werden. Die Kellermembrane ist ein dünnes Blatt der Fasern, das den darunterliegend Raum der Epithelzellen besetzt und als ein Anker auftritt. Das einfache kuboidale Epithel ist in seinem Aussehen, folglich im Namen sehr einfach und normal, und ist leicht unter dem Mikroskop erkennbar. Die Rauminhalt berechnete Struktur der Zellen im Epithelgewebe hängt ein wenig mit seiner Funktion zusammen, während sie einen Durchgang zum Hilfsmittel in der Absonderung und in saugfähigen Substanzen zur Verfügung stellt.

Die zwei Hauptfunktionen dieses Epithelgewebes sind Absonderung und Absorption, und das Gewebe liegt in vielen Körperteilen, in dem es für diese Tätigkeiten entscheidend ist. Die Augen sondern Wasser durch Tränenkanäle ab, z.B. und die Speichel- Drüsen führen diesen gleichen Prozess wie das Resultat der Funktion des kuboidalen Epithels durch. Das Pankreas sondert Insulin ab, um zu helfen, Blutzucker durch die exocrine Drüse durch den Prozess des einfachen kuboidalen Epithels zu senken, und die Niere enthält das saugfähige Futter, das im Durchgang der Nährstoffe hilft und anderes setzt zusammen. Die Eierstöcke in den Frauen enthalten auch das einfache kuboidale Epithelgewebe, da sie ständig Hormone wie Oestrogen absondern und in den sexuellen zweitenseigenschaften und im natürlichen Kreislauf zu helfen das Progesteron, in den Frauen ändert.

Jede Rauminhalt berechnete Zelle des einfachen kuboidalen Gewebes enthält einen kugelförmigen Kern in der Mitte, die die Rolle und die Funktion des Gewebes als Ganzes vorschreibt. Eine gute Weise, festzustellen, welche Art des einfachen Epithelgewebes unter einem Elektronenmikroskop angesehen wird, ist, zu sehen, wenn die Zellen einen Kern enthalten. Oftmals, wenn den Kursteilnehmern dieses Material gegeben wird, welche die verschiedenen Arten der Epithelgewebe erlernen, wird eine Frage gestellt hinsichtlich, wo das einfache kuboidale Epithel lokalisiert wird. Die besten Antworten würden die Niere und die Eierstöcke sein, wie diese Organe ständig absondern und auf einer täglichen Basis saugfähige Substanzen.