Was ist ein freiwilliger Muskel?

Ein freiwilliger Muskel, häufig genannt einen skelettartigen Muskel, ist eine von drei Arten Muskel im Körper. Die meisten freiwilligen Muskeln benutzt, um Knochen, zwar einige zu verschieben, wie die Muskeln im Gesicht, verwendet, um Bewegungen unter der Haut zu verursachen. Anders als Herz- oder glatten Muskel kann freiwilliger Muskel durch den bewussten Verstand gesteuert werden.

Als Teil des musculoskeletal Systems, benutzt jeder freiwillige Muskel, um einer Person zu helfen, herum umzuziehen. Die meisten angeschlossen an Knochen durch das Bindegewebe n, das Sehnen genannt. Der Muskel angebracht zu einem Knochen an einer Position n, die seinen Ursprung genannt. Er dann läuft entlang die Länge des gesamten Knochens und angebracht zu einem Knochen auf der anderen Seite der Verbindung an der Einfügung. Der Muskel verschiebt den Knochen hier an der Einfügung,

Muscles Vertrag, wenn ein Körperteil verschoben. Es ist nicht möglich für einen freiwilligen Muskel, eigenständig zu verlängern, also arbeiten Muskeln in gegenüberliegenden Paaren. In jedem gegenüberliegenden Paar bekannt der Muskel, der abschließt, als der Streckmuskel, während der Muskel, der erweitert, als der Beugemuskel bekannt. Das Schalten der Rollen des Streckmuskels und des Beugemuskels in einem gegenüberliegenden Paar Muskeln veranlaßt die gegenüberliegende Bewegung zu geschehen. Z.B. veranlaßt die Vertragsvergabe des bicep im oberen Arm das Winkelstück zu verbiegen, bei der Vertragsvergabe des Triceps, auf der gegenüberliegenden Seite des oberen Armes, veranlaßt das Winkelstück, heraus wieder geradezurichten.

Es gibt einige freiwillige Muskeln, die nicht benutzt, um Knochen zu verschieben. Die Muskeln im Gesicht angebracht zur Unterseite der Haut, die sie eine Vielzahl der verschiedenen Gesichtsausdrücke verursachen lässt. Eine geringfügige Bewegung durch eine oder mehrere der 43 Gesichtsmuskelresultate in einem der vielen verschiedenen Ausdrücke, dass Menschen in der Lage sind zu bilden. Die Zunge ist auch ein freiwilliger Muskel und angebracht zum Körper an nur einem Ende m. Die große Auswahl der Bewegung in der Zunge ist möglich, weil sie eine Gruppe Muskeln besteht, die nah zusammen arbeiten.

Jeder freiwillige Muskel besteht Muskelzellen. Diese Zellen fixiert zusammen in Fasern, die die gesamte Länge des Muskels laufen lassen. Zwei Arten Fasern, eine starke Faser, bekannt, als Myosin und eine dünne Faser, bekannt als Actin, innerhalb eines freiwilligen Muskels abwechseln. Diese wechselnden Bänder der Fasern geben den Muskeln ein gestreiftes Aussehen, das ist, warum sie bekannt manchmal als striped oder gestreifte Muskeln.