Was ist eine Darmbeinader?

Die Darmbeinader ist ein Hauptblutgefäß der Becken- Region, die seinen Namen von seiner Position nahe dem Ilium erhält, oder der Hüfte, Knochen. Sie hat drei eindeutige Abschnitte. Die externe Darmbeinader gefunden zu jeder Seite der Pelvis und zurückbringt Blut zum Körper vom Bein über die Schenkelader enkel-. Neben ihr ist die interne Darmbeinader, die näeher an dem Dorn ist und Blut von den reproduktiven Organen und von einigen Muskeln der Hüfte empfängt. Diese zwei zusammenlaufen nahe der Oberseite der Pelvis erseite, um die allgemeine Darmbeinader zu bilden, die Blut vom untereren Körper zum Herzen über die minderwertige Vena Cava zurückbringt.

Wie alle Adern ist die Rolle der Darmbeinadern, deoxygenated Blut zurück zu dem noch einmal oxydiert zu werden Herzen und den Lungen zu transportieren. Deoxygenated Blut ist Blut, das bereits seinen Bestimmungsort - Organe, Muskeln, und anderes Gefäßgewebe - und gelieferter Sauerstoff und lebenswichtige Nährstoffe zu diesem Gewebe erreicht, um es und das Arbeiten lebendig zu halten. Sobald diese Nährstoffe, über die Arterien, das Blut verteilt über die Adern zurück in Richtung zum Herzen und zu den Lungen geliefert, in denen es mehr Nährstoffe aufhebt und der getragen zu werden Sauerstoff zum Körper ausweicht. In diesem Fall zurückgeht das deoxygenated Blut von den durch die allgemeine Beinen Darmbeinader transportiert zu werden Beinen und der Pelvis, zurück zu dem Torso.

Das Blut, das durch die externe Darmbeinader transportiert, empfangen von zwei Hauptbehältern: die minderwertigen epigastric und Schenkeladern. Die minderwertige epigastric Ader zurückbringt Blut vom Rectus abdominus, der oberflächlichste Muskel der Bauchdecke chste, abwärts läuft in Richtung zur Pelvis und vermischt mit dem External, der auf der vorhergehenden Hüfte am inguinal Ligament Darmbein ist. Dieses ist das Ligament, das die Frontseite der Pelvis vom Darmbeinkamm zum Schamknochen kreuzt. Die Schenkelader ist einerseits das zurückgehende Blut der größten Ader vom Bein. Eine tiefe Ader, die von jedem Schenkel steigt, empfängt sie Blut von allen Hauptsteuerbaren im Bein und trifft auch den External, der unter dem inguinal Ligament Darmbein ist.

Die interne Darmbeinader ist etwas kürzer und schmaler aber empfängt Blut von einer grösseren Anzahl von Steuerbaren. Aufgestellter Innenraum zur Pelvis und zum Betrieb, die zum Dorn parallel sind, zurückbringt sie Blut von den internen pudendal und vesical Adern in den Männern und in der uterinen, vaginalen und fötalen Nabelader in den Frauen Nabel-, die Behälter des Fortpflanzungszyklus sind. Sie holt auch deoxygenated Blut zurück von den gluteal Muskeln über die gluteal Ader und vom Dorn über die seitlichen sakralen und iliolumbar Adern. Sobald dieses Blut das interne Darmbeininnere der Pelvis einträgt, vermischt es mit dem des External, der an der Oberseite des Darmbeinknochens, um die allgemeine Darmbeinader zu bilden Darmbein ist, die das Blut zur minderwertigen Vena Cava und nachher zum Herzen zurückbringt.