Was ist eine Kranzfläche?

Die Kranzfläche ist eine Fläche, die den Körper vertikal in vorhergehendes und hinteres unterteilt, oder Frontseite und Rückseite, Abschnitte. Alias die frontale Fläche, verwendet sie in der Anatomie, um Bewegungen zu beschreiben, die zu jeder Seite des Körpers durchgeführt. Das heißt, auftreten Bewegungen, denen auftreten seitlich eher als vorder-zu-zurück, wie, wenn, one’s anhebend, bewaffnet seitlich, um Höhe zu schultern, in der Kranzfläche z-. Sie kann auch verwendet werden während ein anatomischer Hinweis, um zu veranschaulichen, wo ein gegebenes Körperteil im Verhältnis zu anderen aufgestellt.

Eine von drei Flächen, durch die der Körper bewegt, die Kranzfläche bildlich dargestellt in den anatomischen Abbildungen als vertikale Fläche en, die den Körper wie ein Blatt des Glases halbiert, damit der Körper sichtlich in die vorhergehenden und hinteren Hälften getrennt. Andere Flächen der Bewegung umfassen die pfeilförmigen und Querflächen. Bewegung in der pfeilförmigen Fläche - auch eine vertikale Fläche aber eine, die den Körper in die linken und rechten Abschnitte unterteilt - auftritt die Frontseite te, zum, wie in gehendem oder durchführenzweiköpfigem muskel zurückzuziehen kräuselt. Die Querfläche ist einerseits eine Horizontalebene, die den Körper in überlegenes und in minderwertiges halbiert, oder Oberseite und Unterseite, Abschnitte. Bewegung in der Querfläche ist Kreis und auftritt um eine vertikale Mittellinie, wie in der Umdrehung des Stammes um den Dorn oder die Arme in eine Kastenfliege zusammen holen n.

Obwohl viel von menschlicher Bewegung in der pfeilförmigen Fläche auftritt, wie, beim Gehen, ein Fahrrad reiten oder Gegenstände vor dem Körper anhebend, ist koronale flache Bewegung im Alltagsleben ziemlich allgemein. Seitlich verbiegen, zum eines Aktenkoffers aufzuheben und herüber erreichen, um eine Autotür vom Innere zu entriegeln sind beide Beispiele der Bewegung in dieser Fläche. Viele der body’s Muskeln spezialisieren auf koronale flache Bewegungen und sitzen im Allgemeinen auf den Seiten des Körpers. Diese einschließen se, aber begrenzt nicht auf die Deltoids, die auf die Schultern gefunden und die die Arme zu jeder Seite anheben; das quadratus lumborum, das auf beiden Seiten vom Torso gefunden und das seitlicher Biegung ermöglicht, oder Seite-Verbiegen, des Stammes; und das Gluteus medius, das zu jeder Seite der Hüfte befindet und das in hip Abduktion unterstützt, oder das Anheben des Beines zur Seite.

Viele kardiovaskulären und Stärketraining Eignungprogramme vernachlässigen Training in der Kranzfläche. Das Gehen, das Rütteln, das Radfahren und das Treppe-Klettern auftreten nur vorder-zu-zurück en. Ähnlich mit.einschließen allgemein ausgebildete Muskeln im Gewichtraum den Kasten, die zweiköpfigen Muskeln, die abdominals und den Oberschenkelmuskel, die groß Bewegung der pfeilförmigen Fläche steuern. Verbinden trainiert wie seitliche Laufleinen, seitliches Gehen mit einem Widerstandband, seitliche Planken, und seitliche Schultererhöhungen garantiert, dass diese Muskeln Gleichbehandlung empfangen und dass der Körper nicht unter muskulösen Ungleichheiten leidet.