Was ist eine Merkel Zelle?

Eine Merkel Zelle ist ein Notenempfänger, der in der Haut gefunden wird. Merkel Zellen oder Merkel-Ranvier Zellen, werden in die Empfindung der hellen Note miteinbezogen, z.B. wenn man der Beschaffenheit eines Gegenstandes glaubt oder seine Form using die Fingerspitzen feststellt. Hohe Konzentrationen der Merkel Zellen werden in den Fingerspitzen und auch in den Lippen gefunden, aber sie sind auch in den Bereichen der haarigen Haut anwesend. Manchmal ergibt sich eine Art Krebs bekannt als ein Merkel Zellenkrebsgeschwür aus Merkel Zellen. Merkel Zellen werden nach Friedrich Sigmund Merkel, der deutsche Wissenschaftler genannt, der sie entdeckte.

In der Haut werden Merkel Empfängerzellen gewöhnlich nahe Enden des sensorischen Nervs, mit jeder Merkel Zelle und jeder Nervenendeformung aufgestellt, was als Merkel Zelle-neurite Komplex bekannt. Wenn die Empfindung der hellen Note ermittelt wird, dient der Merkel Zelle-neurite Komplex als, was einen Mechanoreceptor genannt wird. Mechanoreceptoren reagieren auf eine bestimmte Anregung, berühren in diesem Fall sich und reagieren, indem sie die elektrischen Nervenantriebe produzieren, die entlang sensorische Nerven reisen und schließlich das Gehirn erreichen.

Die Art des Mechanoreceptors gebildet durch eine Merkel Zelle wird beschrieben, wie langsam anpassend, die Mittel es nehmen können einigen Sekunden, um zum Normal zurückzugehen, nachdem elektrische Antriebe durch eine Anregung produziert worden sind. Dieses kann, für Situationen nützlich in der Praxis sein, wenn ein Gegenstand, wie eine Schale, muss gegriffen werden, weil das Gehirn der Empfindung für länger bewusst bleibt und das Risiko des Fallenlassens der Schale verringern. Eine anderen Arten Mechanoreceptoren passen sich viel schneller - in einem Bruch einer Sekunde - mit dem Resultat an, dass die Finger über die Oberfläche eines Gegenstandes würden verschoben werden müssen, um neue, Anregung zu veranlassen zu halten, die Empfindung beizubehalten.

Eine seltene Art Hautkrebs kann von den Merkel Zellen sich bilden, bekannt als ein Merkel Zellenkrebsgeschwür. Der Krebs ist mit Aussetzung zum Tageslicht verbunden und erscheint im Allgemeinen auf den Gliedern, dem Kopf oder dem Ansatz als runder, roter Klumpen, der zur Note fest ist und für eine harmlose Hautverunstaltung wie eine Zyste verwechselt werden kann. Es wird gedacht, dass krebsartige Änderungen innerhalb der Merkel Zelle mit einer Vireninfektion verbunden sein konnten. Wenn der Tumor bestimmt wird und chirurgisch früh in der Krankheit entfernt, bevor die krebsartigen Zellen Zeit gehabt haben zu verbreiten, ist die Aussicht positiv. In den Fällen wo der Krebs bereits verbreitet hat, werden Chemotherapie und Strahlentherapie normalerweise zusätzlich zur Chirurgie verwendet, um Symptome zu verbessern und Lebenserwartung zu erhöhen.

en. Wenn Bürger des Landes wissen, dass Zuführung auf Verdienst basiert, sind sie wahrscheinlicher, Sachen, die ihre Wahrscheinlichkeiten, verbessern es zu tun werden angenommen. Folglich arbeiten sie und studieren, um sich zu prüfen fähig zu den besseren Sachen.